Veranstaltungen

Das Veranstaltungsangebot auf der Insel Poel ist breit gefächert: Konzerte verschiedener Musikrichtungen in der Inselkirche und auf der Freilichtbühne, Kunstausstellungen in Galerien oder im Heimatmuseum, naturkundliche Veranstaltungen, Wettbewerbe im Sandburgen- und Sandfigurenbau, Langstreckenschwimmen, Fischmarkt, Osterfeuer...
Lernen Sie Flora und Fauna der Insel Poel näher kennen! Regelmäßig werden verschiedene geführte Touren angeboten.
Besondere Veranstaltungshighlights sind die Klassikkonzerte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, die seit einigen Jahren im Juli und August in der Niendorfer Festspielscheune stattfinden.

Veranstaltungstermine auf der Insel Poel

vom: 07.01.2017 bis zum: 14.12.2017 (19:00 - 21:30 Uhr)

Mal- und Zeichenkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Immer mittwochs und donnerstags treffen sich Malbegeisterte oder solche, die es werden möchten im gemütlichen Atelier. Gebühr inklusive aller Materialien. Anmeldung erbeten, Mail: malbuch_heike@web.de oder Tel.: 038425 20295.

Veranstaltungsort: Galerie W. Nass im Malbuch

vom: 01.04.2017 bis zum: 05.10.2017

Inselrundfahrt

Gehen Sie dienstags bis sonntags auf 90-minütige Entdeckungsreise mit dem Inselbus (27 km). Dieser Bus bietet Platz für 14-16 Personen und führt Sie an Orte, die Sie sonst mit dem Auto nicht erkunden können und hier erfahren Sie auch allerhand Wissenswertes über die Insel. Tour: 10:15 Uhr, 12:00 Uhr, 13:45 Uhr Kirchdorf Hafen- (*Oertzenhof)- Kieckelberg- Neuhof- Seedorf- Wangern- (*Weitendorf)- (*Weitendorf Hof)- (*Brandenhusen)- Hinter Wangern- Timmendorf- Timmendorf-Strand- Am Schwarzen Busch- (*Kaltenhof)- Gollwitz- Vorwerk- (*Malchow)- (*Fährdorf) - (*Niendorf)- Kirchdorf. * = Große Inselrundfahrt, ca. 180 Minuten, Sa 15:45 Uhr kostet 5,50 € Aufschlag. Für Zustieg Reservierung erbeten. Reservierungen unter 03841 790442 oder www.insel-poel-rundfahrten.de. Andere Termine sind nach Absprache möglich.

Veranstaltungsort: Haltestelle Kirchdorf Hafen

vom: 01.04.2017 bis zum: 05.11.2017

Schifffahrt Kirchdorf- Wismar- Kirchdorf

Täglich verkehrt die MS "Mecklenburg" von Kirchdorf nach Wismar. Fahrräder werden auch transportiert. Nähere Informationen erhalten Sie in den Schaukästen und am Schiffsanleger. Abfahrt Kirchdorf: 9:30 Uhr; 12:30 Uhr; 15:30 Uhr; *17:30 Uhr (*nur samstags10.06. & 24.06. - 02.09.). Kinderpreis von 6 bis 14 Jahren. Preis p.P.: einfache Fahrt Erw. 12,50€/ Kind 7,00€; Hin- & Rückfahrt Erw. 19,90€/ Kind 9,50€

Veranstaltungsort: Kirchdorf- Hafenanleger

vom: 09.04.2017 bis zum: 03.12.2017 (10:00 Uhr)

Sonntags- Gottesdienste

in der Kirche. Spenden sind willkommen.

Veranstaltungsort: Inselkirche

vom: 18.04.2017 bis zum: 31.10.2017 (14:00 - 15:00 Uhr)

Seefahrt zur Seehundsandbank

Jeweils dienstags, donnerstags und samstags geht die Fahrt mit der "MS-Seebär" zur Sandbank Insel Liebs, wo sich oftmals Seehunde tummeln- auf der Sandbank befinden sich auch andere Tiere wie Seeadler, Möwen, Cormorane, verschiedene Enten, Wildgänse und Schwäne. Das Ganze mit Erklärung über alles, was Sie sehen. Eine Fahrt für die ganze Familie! Fahrkarten erhalten Sie an Board.

Veranstaltungsort: Hafen Timmendorf

vom: 01.05.2017 bis zum: 14.09.2017 (12:00 - 19:30 Uhr)

Ausflugsfahrt mit der MS Sturmvogel II

jeweils Dienstags und Donnerstags, über das Ostseebad Boltenhagen nach Travemünde und Zurück . Aufenthalt im Ostseebad Boltenhagen von 13:00 bis 18:30 Uhr. Es besteht die Möglichkeit in Boltenhagen zu bleiben oder weiter nach Travemünde zu fahren. Große Hafenrundfahrt in Travemünde und 2 Std. Landgang. Preis bis Boltenhagen und zurück: Erw. 20€, Kinder (3-12 Jahre) 9,50€. Preis bis Travemünde und zurück: Erw. 27€, Kinder (3-12 Jahre) 13€.

Veranstaltungsort: Hafen Timmendorf

vom: 01.05.2017 bis zum: 31.10.2017 (09:00 - 16:00 Uhr)

Offene Kirche

Wer sich der Insel vom Festland nähert, erblickt schon von weitem die Inselkirche. Dieses, in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaute Gotteshaus, zeugt von der wechselvollen Geschichte der Insel. Im romanisch-gotischen Stil errichtet bildet die Backsteinkirche mit ihrem 47 m hohen Turm die weithin sichtbare Landmarke Poels. Neben den Gottesdiensten steht die Inselkirche für Führungen und Besuche, aber auch für zahlreiche Konzerte zur Verfügung, bei denen nicht nur die alte Orgel erklingt. Der im 15. Jahrhundert erweiterte Sakralbau steht im nördlichen Teil der Wallanlagen, deren südlicher und sternförmiger Ring die Poeler Festung umschloss. Das alte Schloss wurde 1632 zerstört. Nur die Trutzmauern blieben zurück und bilden heute die Einfassung für Poels Freilichtbühne, den "Schlosswall". Spenden sind willkommen.

Veranstaltungsort: Inselkirche

vom: 15.05.2017 bis zum: 14.09.2017 (10:00 - 16:00 Uhr)

Die Wege der Bilder

Karl Christian Klasen (1911-1945) Dauerausstellung in der Galerie im Obergeschoss; lt. Öffnungszeiten des Museums bis 14.09. Di - Sa

Veranstaltungsort: Inselmuseum

vom: 27.05.2017 bis zum: 03.09.2017 (10:00 - 16:00 Uhr)

" Was ich sehe, wenn ich sehe "

Manuela Freitag aus Alt Farpen zeigt uns in Ihren Bildern, wie Sie die Dinge sieht.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

vom: 01.06.2017 bis zum: 31.08.2017 (11:00 - 16:00 Uhr)

Kreativkurse

Keramik bemalen, handgefertigtes Geschirr kann individuell bemalt werden. Auf Anfrage Töpferkurse. Montag ist Ruhetag!

Veranstaltungsort: Kunst Klo

vom: 11.06.2017 bis zum: 31.10.2017 (11:15 Uhr)

Kirchenführung

jeweils sonntags nach dem Gottesdienst werden Kirchführungen angeboten. Führungen außerhalb dieser Termine können im Pfarrhaus angemeldet werden. Spenden sind willkommen.

Veranstaltungsort: Inselkirche

vom: 22.06.2017 bis zum: 02.09.2017 (12:00 - 18:00 Uhr)

Hüpfburgenspieleparadies

Verschiedene Hüpfburgen laden zum Toben ein.

Veranstaltungsort: Reitanlage Plath

vom: 26.06.2017 bis zum: 04.09.2017 (12:00 - 18:00 Uhr)

Licht - Blicke

Malerei und Grafik von Robert Duschinski. Der Maler und Grafiker Robert Duschinski wurde in Wroclaw (Breslau) geboren. Über Gifhorn führte ihn sein Weg nach Mecklenburg-Vorpommern. Hier lebt und arbeitet er seit 2011. Seine zeitgenössischen Landschaften, Stillleben und Naturmotive malt Robert Duschinski in Öl oder Acryl auf Leinwand. Aber auch mit Zeichenkohle und Pastellkreide arbeitet er gern.

Veranstaltungsort: Café Frieda

vom: 30.06.2017 bis zum: 03.09.2017 (12:00 - 18:00 Uhr)

Seelenzauber

Annett Gode & Bianca von Oertzen präsentieren Wildpflanzenfotografien, Schriftspuren & Gedichte. Die Gedichte und Fotografien sind inspiriert von der Kraft der Natur. Vor allem aber auch von ihrer tiefen Weisheit. In alten Kulturen wird die Natur als die "Mutter des Lebens" verehrt. Sie nährt uns und sie heilt uns. Aus der Natur kommt die Schönheit. Wie eine Mutter schenkt sie uns Trost und Geborgenheit. Gerade ihre Heilkraft gewinnt heute wieder an Bedeutung. Aber sie ist noch mehr. Sie ist der Stoff aus dem auch wir bestehen. In ihr können wir uns erkennen. Sie ist unser Seelenzauber.

Veranstaltungsort: Café Frieda

vom: 03.07.2017 bis zum: 31.08.2017 (10:00 - 14:00 Uhr)

Kreatives Arbeiten mit Kindern und deren Familien

Verschiedene Kreativangebote für alle von 3-99 Jahre. Wechselnde Angebote aus den Bereichen Keramik, Flechten, Holz, Speckstein und Emaillieren. Materialkosten je nach Werkstück zwischen 2,00 € bis 8,00 €. Jeweils montags, mittwochs und donnertags.

Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus im Park

am: 23.07.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Treff mit dem Vogelwart der Insel Langenwerder

Der Vogelwart erläutert seine Arbeit auf der Insel und erklärt den Vogelbestand. Kinder unter 14 Jahre frei.

Veranstaltungsort: Schautafel Verein Langenwerder

am: 23.07.2017 (10:00 - 11:30 Uhr)

Naturkundlich-geologische Strandwanderung

durch 2 Milliarden Jahre Erdgeschichte. Fachkundige Erläuterungen zu geologischen Ereignissen im Raum Nordwestmecklenburg sowie erkennen und bestimmen von Strandfunden. Sonderführungen für Gruppen ab 5 Pers.nach Absprache unter 01719128541

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Aussichtsplattform / Fernrohr

am: 23.07.2017 (19:00 Uhr)

Mister Sunrise Ostseezauber 2017

Magische Momente für die ganze Familie! Mister Sunrise präsentiert Zauberei, Comedy und atemberaubende Illusionen. Eine faszinierende Zaubershow für Jung und Alt präsentiert Mister Sunrise mit seiner charmanten Assistentin. Die Zuschauer erleben interaktives, modernes Entertainment der Spitzenklasse. Frack und Zylinder? Federblumen und Tücher? Das war gestern! Mister Sunrise bringt spannende Unterhaltung für kleine und große Leute von heute auf die Bühne, die durch verblüffende magische Effekte sowie die einmalige Bühnenpräsenz, Schlagfertigkeit und Kommunikation des Künstlers mit dem Publikum besticht. Er vollführt mit den Gästen und alltäglichen Gegenständen eine spaßige, unterhaltsame und sehr kurzweilige Show, bei der garantiert viel gelacht wird. Auch tierische Hauptdarsteller - Zauberkaninchen Flocke und der drollige Zauberhund Brentano - zeigen ihre magischen Fähigkeiten und werden die Herzen der großen und kleinen Gäste im Sturm erobern. Zum großen Finale der Familienzaubershow präsentieren Mister Sunrise und seine zauberhafte Assistentin Quick Change par excellence: Fantastische Großillusionen gepaart mit Kostümwechsel im Sekundentakt sorgen für Staunen und Faszination. Die Magie dieser außergewöhnlichen Show reißt mit, denn die Kostümwechsel sind nur einen Wimpernschlag voneinander entfernt und geschehen so schnell, als kämen sie aus dem Nichts. Die finale Performance vereint Magie und Artistik auf unglaublich spannende Art und Weise: Der spektakuläre Säbelkarton, den kein anderer Künstler in dieser Version zeigt. Mit 18 echten (!) Säbeln durchstößt Mister Sunrise einen Karton, in dem sich seine mit Handschellen gefesselte Assistentin befindet. Dem Publikum wird der Atem stocken! Kartenvorverkauf: Kurverwaltung & Inselmuseum. Familienkarte (2+2) kostet 47,00€. Abendkasse je nach Verfügbarkeit.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 24.07.2017 (17:00 Uhr)

ANKERLATERNE, TOPPLICHT UND ANDERE SCHIFFSLATERNEN

Eine ca. 2 Std.-Führung durch die größte Schiffslaternensammlung Deutschlands mit 540 gefahrenen Exemplaren. Sie sehen originale Schiffslaternen von 1906 bis zur Neuzeit, sowie alte nautische Geräte im Originalzustand. Sie erhalten Einblick in die Lichterführung von Schiffen und bekommen über 100 Jahre alte nautische Geräte zu sehen und deren Funktion erläutert. Maximale Personenzahl 12.

Veranstaltungsort: Fam. Krabbe

am: 25.07.2017 (11:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 25.07.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

"Der kleine Rabe Socke"

Ein rabenstarkes Puppenspiel für die ganze Familie. Alles erlaubt? Oder immer brav sein- das schafft keiner!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 25.07.2017 (10:00 - 18:00 Uhr)

Kunstmarkt

Abwechlungsreicher Kunstmarkt vor dem Leuchtturm in Timmendorf.

Veranstaltungsort: Leuchtturm Timmendorf- Strand

am: 25.07.2017 (15:00 - 17:00 Uhr)

Kraftlinien und Heilige Orte

"Erdstrahlen" und wie man diese mit Ruten und Pendel wahrnehmen kann. Dieses können die Teilnehmer auch selbst ausprobieren. Außerdem wird ein Überblick über die wichtigsten Einsatzgebiete des Rutengehens gegeben. Zum Abschluss machen wir einen Spaziergang zu einem HEILIGEN ORT und muten Kraftlinien. Kursleiter: Oberstudienrat a.D. Eckhard Meyer, Geograph und Rutengänger.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 26.07.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

"Der kleine König"

Abenteuerliches Puppenspiel für Groß und Klein. Inszenierung nach den Kinderbüchern von Hedwig Munck.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 26.07.2017 (19:30 Uhr)

Christliche Jüdische Maurische Lebenswelten

Musik von Hofe Toledos und der Alhambra. Mit Sabine Loredo Silva (Gesang) und Irne Aristei an der keltischen Harfe.Kinder bis 14 Jahre frei. Ermäßigung für Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte. Abendkasse öffnet 45 min vor Konzertbeginn.

Veranstaltungsort: Inselkirche

am: 26.07.2017 (17:00 - 22:00 Uhr)

Räucherabend mit Livemusik

Fisch "frisch" aus dem Rauch mit guter Livemusik.

Veranstaltungsort: Gasthaus "Zur Insel"

am: 27.07.2017 (19:30 Uhr)

Klassikertage Wismar - Faust

Atemberaubende Kulisse und erstklassiges Live-Entertainment! „FAUST“ ist die berühmte Geschichte eines Menschen, der „vom Himmel die schönsten Sterne fordert, und von der Erde jede höchste Lust.“; und wie er zur Durchsetzung seiner Interessen sogar mit dem Teufel paktiert. Kurzweilig, weitsichtig und niemals schulmeisterlich - „Da steh ich nun ich armer Tor! ... und bin so klug als wie zuvor!“ Die atemberaubende St. Georgen-Kirche zu Wismar avancierte zu Mecklenburgs ungewöhnlichstem, reizvollstem und romantischstem Spielort klassischen Theaters. Tausende Besucher aus In- und Ausland bestürmen alljährlich dieses Theatererlebnis der Extraklasse, das sowohl durch seine Inszenierungen, die erstklassigen Schauspieler als auch durch das einmalige Ambiente der St. Georgenkirche bestes Live-Entertainment bietet. Hier erhalten Sie Ihre Tickets: – www.klassikertage-wismar.de – Tickethotlines (01805) 700733 oder (0381) 38303017 – www.reservix.de und www.eventim.de – in der Tourist-Information Wismar – in allen Service-Centern der OSTSEE-ZEITUNG Foto: Nicole Hollatz

Veranstaltungsort: St.-Georgen-Kirche Wismar

am: 27.07.2017 (11:00 - 12:00 Uhr)

Zauberer Alfredo

Zauberkünstler Alfredo zaubert für und mit Kindern.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 27.07.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Hänsel & Gretel

Das Wolfhager Figurentheater präsentiert Hänsel & Gretel.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 27.07.2017 (14:00 - 16:00 Uhr)

"Erdstrahlen" und Gesundheit

- auch Radiästhesie genannt. Bei dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmer eine Einführung in den Umgang mit Rute und Pendel und können dies auch selbst ausprobieren. Ruten und Pendel werden gestellt. Die wichtigsten Einsatzgebiete des Rutengehens werden mit einem Schwerpunkt bei gesundheitlichen Auswirkungen z.B. Wasseradern und Gitternetze vorgeführt. Kursleiter: Oberstudienrat a.D. Eckhard Meyer, Geograph und Rutengänger.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 28.07.2017 (19:30 Uhr)

Klassikertage Wismar - Faust

Atemberaubende Kulisse und erstklassiges Live-Entertainment! „FAUST“ ist die berühmte Geschichte eines Menschen, der „vom Himmel die schönsten Sterne fordert, und von der Erde jede höchste Lust.“; und wie er zur Durchsetzung seiner Interessen sogar mit dem Teufel paktiert. Kurzweilig, weitsichtig und niemals schulmeisterlich - „Da steh ich nun ich armer Tor! ... und bin so klug als wie zuvor!“ Die atemberaubende St. Georgen-Kirche zu Wismar avancierte zu Mecklenburgs ungewöhnlichstem, reizvollstem und romantischstem Spielort klassischen Theaters. Tausende Besucher aus In- und Ausland bestürmen alljährlich dieses Theatererlebnis der Extraklasse, das sowohl durch seine Inszenierungen, die erstklassigen Schauspieler als auch durch das einmalige Ambiente der St. Georgenkirche bestes Live-Entertainment bietet. Hier erhalten Sie Ihre Tickets: – www.klassikertage-wismar.de – Tickethotlines (01805) 700733 oder (0381) 38303017 – www.reservix.de und www.eventim.de – in der Tourist-Information Wismar – in allen Service-Centern der OSTSEE-ZEITUNG Foto: Nicole Hollatz

Veranstaltungsort: St.-Georgen-Kirche Wismar

vom: 28.07.2017 bis zum: 06.08.2017 (14:00 Uhr)

Vergnügungspark Alberti

Bunter Jahrmarkt mit Fahrgeschäften.

Veranstaltungsort: Festwiese am Schlosswall

am: 28.07.2017 (19:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 28.07.2017 (20:00 - 21:30 Uhr)

Die Höllenfahrt des Dr. Faustus- Theater mit Puppen

Die Höllenfahrt des Dr. Faustus gehört seit Jahrhunderten mit zu den berühmtesten Inszenierungen in der Geschichte des Puppentheaters. Heinz- Hubert Lauenburger's Darbietung zeigt eine klassische und zugleich neue Version des Gelehrten Doktor Johannes Faust, der sich auf einen Teufelspakt mit der Hölle einlässt, um Ruhm und Ehre zu gewinnen. Doch nach zwölf Jahren blinder Zufriedenheit und dem schönen Schein voller Lug und Trug, zeigt sein Vertragspartner Mephisto sein wahres Gesicht: Die bittere Wahrheit über das verspielte Leben des zuvor besserlebenden Wissenschaftlers und Akademikers, der seinen Wissensdurst nicht stillen konnte, da er den wahren Sinn des Lebens nicht fand. Rentner und Studenten zahlen 13,00€ Eintritt.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 28.07.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Pettersson & Findus

In der Geschichte "Wie Findus zu Pettersson kam" erleben Sie Findus als Babykater. So niedlich war er noch nie!Ein Puppenspiel für die ganze Familie!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 28.07.2017 (19:00 Uhr)

Balladen, Blues & leise Lieder

nennt der Mecklenburger Musiker sein Soloprogramm im Garten des Café Frieda. In diesem erinnert Harro Hübner sich an seine "Musikalischen Lehrjahre" bei den Gruppen "Handarbeit" & "Keimzeit" & seine wichtigsten Mentoren: Peter Schmidt & Norbert Leisegang und zieht eine: "musikalische & lebensnahe Zwischenbilanz". Er singt, spielt Gitarre & Mundharmonika und interpretiert hier eher unveröffentlichte oder: "vergessene Leisegangsche Lieder" und natürlich auch: " Hübnersche Blues" – gilt er doch laut internationaler Fachpresse als: “...einer der wenigen wirklichen Bluessänger Deutschlands...“.

Veranstaltungsort: Café Frieda

am: 29.07.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Pettersson & Findus

In der Geschichte "Wie Findus zu Pettersson kam" erleben Sie Findus als Babykater. So niedlich war er noch nie!Ein Puppenspiel für die ganze Familie!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 29.07.2017 (20:00 - 22:00 Uhr)

Sunset Cruise

Jeden Samstag vom 24.06. - 02.09. führen Sie die zweistündigen Abendfahrten hinaus auf die Wismarbucht in den Sonnenuntergang hinein. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf die malerischen Ufer während Sie sich an Bord mit Bier vom Fass, Cocktails sowie kleinen Snacks verwöhnen lassen können. Verbringen Sie einen unvergleichlichen Abend mit stimmungsvoller Musik an Bord unserer Schiffe und genießen Sie das romantische Ambiente während des Sonnenuntergangs über der Wismarbucht. Kinderpreis von 6-14 Jahren.

Veranstaltungsort: Kirchdorf- Hafenanleger

am: 29.07.2017 (19:30 Uhr)

Klassikertage Wismar - Faust

Atemberaubende Kulisse und erstklassiges Live-Entertainment! „FAUST“ ist die berühmte Geschichte eines Menschen, der „vom Himmel die schönsten Sterne fordert, und von der Erde jede höchste Lust.“; und wie er zur Durchsetzung seiner Interessen sogar mit dem Teufel paktiert. Kurzweilig, weitsichtig und niemals schulmeisterlich - „Da steh ich nun ich armer Tor! ... und bin so klug als wie zuvor!“ Die atemberaubende St. Georgen-Kirche zu Wismar avancierte zu Mecklenburgs ungewöhnlichstem, reizvollstem und romantischstem Spielort klassischen Theaters. Tausende Besucher aus In- und Ausland bestürmen alljährlich dieses Theatererlebnis der Extraklasse, das sowohl durch seine Inszenierungen, die erstklassigen Schauspieler als auch durch das einmalige Ambiente der St. Georgenkirche bestes Live-Entertainment bietet. Hier erhalten Sie Ihre Tickets: – www.klassikertage-wismar.de – Tickethotlines (01805) 700733 oder (0381) 38303017 – www.reservix.de und www.eventim.de – in der Tourist-Information Wismar – in allen Service-Centern der OSTSEE-ZEITUNG Foto: Nicole Hollatz

Veranstaltungsort: St.-Georgen-Kirche Wismar

am: 30.07.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Führung über die Vogelschutzinsel Langenwerder

Der Vogelwart holt die Gruppe am Strand von Gollwitz ab (max. 20 Personen) und führt sie durch etwa knietiefes Wasser über die Vogelschutzinsel Langenwerder und in die Station. Kinder unter 14 Jahre frei. Anmeldung in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Schautafel Verein Langenwerder

am: 30.07.2017 (11:00 - 17:00 Uhr)

"Tag der Seenotretter"

Einmal im Jahr gewähren die Poeler Seenotretter einen Blick hinter die Kulissen. Von 11 bis 17:00 Uhr liegen in Timmendorf- Strand die Seenotrettungsboote im Hafen und können beim Open- Ship besichtigt werden. Und als Highlight Vorführung der Rettungstechnik und Rettungsübung. Der Leuchtturm ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Feiern Sie mit! Außer Kuchenbasar, Getränken, Bastelangebot und Hüpfburg für Kinder erhalten Sie wertvolle Informationen am Stand. Eintritt frei, aber gerne Spenden.

Veranstaltungsort: Hafen Timmendorf

am: 30.07.2017

Hanseatische Fisch & Markttage

Buntes Markttreiben.

Veranstaltungsort: Hafen Kirchdorf

am: 31.07.2017 (17:00 Uhr)

ANKERLATERNE, TOPPLICHT UND ANDERE SCHIFFSLATERNEN

Eine ca. 2 Std.-Führung durch die größte Schiffslaternensammlung Deutschlands mit 540 gefahrenen Exemplaren. Sie sehen originale Schiffslaternen von 1906 bis zur Neuzeit, sowie alte nautische Geräte im Originalzustand. Sie erhalten Einblick in die Lichterführung von Schiffen und bekommen über 100 Jahre alte nautische Geräte zu sehen und deren Funktion erläutert. Maximale Personenzahl 12.

Veranstaltungsort: Fam. Krabbe

am: 01.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

"Der kleine Rabe Socke"

Ein rabenstarkes Puppenspiel für die ganze Familie. Alles erlaubt? Oder immer brav sein- das schafft keiner!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 01.08.2017 (11:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 02.08.2017 (17:00 - 22:00 Uhr)

Räucherabend mit Livemusik

Fisch "frisch" aus dem Rauch mit guter Livemusik.

Veranstaltungsort: Gasthaus "Zur Insel"

am: 02.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

"Der kleine König"

Abenteuerliches Puppenspiel für Groß und Klein. Inszenierung nach den Kinderbüchern von Hedwig Munck.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 02.08.2017 (19:30 Uhr)

Trompetengeschichte

mit Hannes Maczey an der Trompete.Kinder bis 14 Jahre frei. Ermäßigung für Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte. Abendkasse öffnet 45 min vor Konzertbeginn.

Veranstaltungsort: Inselkirche

am: 03.08.2017 (19:30 Uhr)

Klassikertage Wismar - Jedermann

Atemberaubende Kulisse und erstklassiges Live-Entertainment! „JEDERMANN“ Er ist reich, richtig reich. Und wie so oft, glaubt er, dass er viele gute Freunde hat. Doch als der Tod ihn zu sich holen will, da merkt er: Auch sein Geld kann ihm nicht helfen. „Jedermann“ ist ein unterhaltsames wie farbenprächtiges Spektakel vom Sterben eines reichen Mannes, das bei allem Witz und Schalk heutiger nicht sein kann. Die atemberaubende St. Georgen-Kirche zu Wismar avancierte zu Mecklenburgs ungewöhnlichstem, reizvollstem und romantischstem Spielort klassischen Theaters. Tausende Besucher aus In- und Ausland bestürmen alljährlich dieses Theatererlebnis der Extraklasse, das sowohl durch seine Inszenierungen, die erstklassigen Schauspieler als auch durch das einmalige Ambiente der St. Georgenkirche bestes Live-Entertainment bietet. Hier erhalten Sie Ihre Tickets: – www.klassikertage-wismar.de – Tickethotlines (01805) 700733 oder (0381) 38303017 – www.reservix.de und www.eventim.de – in der Tourist-Information Wismar – in allen Service-Centern der OSTSEE-ZEITUNG Foto: Foto Volster

Veranstaltungsort: St.-Georgen-Kirche Wismar

am: 03.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Hänsel & Gretel

Das Wolfhager Figurentheater präsentiert Hänsel & Gretel.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 03.08.2017 (10:00 - 11:00 Uhr)

"Das tapfere Schneiderlein" - Puppenspiel

Stuhl, Tisch und ein Tuch verwandeln sich in ein Schloss, Höhle oder Bett... auf dem wechselvollen, nicht ungefährlichen Weg des Schneiders bis hin zum Happy-End in den Armen der Prinzessin.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 04.08.2017 (19:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 04.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Pettersson & Findus

In der Geschichte "Wie Findus zu Pettersson kam" erleben Sie Findus als Babykater. So niedlich war er noch nie!Ein Puppenspiel für die ganze Familie!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 04.08.2017 (19:30 Uhr)

Klassikertage Wismar - Jedermann

Atemberaubende Kulisse und erstklassiges Live-Entertainment! „JEDERMANN“ Er ist reich, richtig reich. Und wie so oft, glaubt er, dass er viele gute Freunde hat. Doch als der Tod ihn zu sich holen will, da merkt er: Auch sein Geld kann ihm nicht helfen. „Jedermann“ ist ein unterhaltsames wie farbenprächtiges Spektakel vom Sterben eines reichen Mannes, das bei allem Witz und Schalk heutiger nicht sein kann. Die atemberaubende St. Georgen-Kirche zu Wismar avancierte zu Mecklenburgs ungewöhnlichstem, reizvollstem und romantischstem Spielort klassischen Theaters. Tausende Besucher aus In- und Ausland bestürmen alljährlich dieses Theatererlebnis der Extraklasse, das sowohl durch seine Inszenierungen, die erstklassigen Schauspieler als auch durch das einmalige Ambiente der St. Georgenkirche bestes Live-Entertainment bietet. Hier erhalten Sie Ihre Tickets: – www.klassikertage-wismar.de – Tickethotlines (01805) 700733 oder (0381) 38303017 – www.reservix.de und www.eventim.de – in der Tourist-Information Wismar – in allen Service-Centern der OSTSEE-ZEITUNG Foto: Foto Volster

Veranstaltungsort: St.-Georgen-Kirche Wismar

am: 05.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Pettersson & Findus

In der Geschichte "Wie Findus zu Pettersson kam" erleben Sie Findus als Babykater. So niedlich war er noch nie!Ein Puppenspiel für die ganze Familie!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 05.08.2017 (19:30 Uhr)

Klassikertage Wismar - Jedermann

Atemberaubende Kulisse und erstklassiges Live-Entertainment! „JEDERMANN“ Er ist reich, richtig reich. Und wie so oft, glaubt er, dass er viele gute Freunde hat. Doch als der Tod ihn zu sich holen will, da merkt er: Auch sein Geld kann ihm nicht helfen. „Jedermann“ ist ein unterhaltsames wie farbenprächtiges Spektakel vom Sterben eines reichen Mannes, das bei allem Witz und Schalk heutiger nicht sein kann. Die atemberaubende St. Georgen-Kirche zu Wismar avancierte zu Mecklenburgs ungewöhnlichstem, reizvollstem und romantischstem Spielort klassischen Theaters. Tausende Besucher aus In- und Ausland bestürmen alljährlich dieses Theatererlebnis der Extraklasse, das sowohl durch seine Inszenierungen, die erstklassigen Schauspieler als auch durch das einmalige Ambiente der St. Georgenkirche bestes Live-Entertainment bietet. Hier erhalten Sie Ihre Tickets: – www.klassikertage-wismar.de – Tickethotlines (01805) 700733 oder (0381) 38303017 – www.reservix.de und www.eventim.de – in der Tourist-Information Wismar – in allen Service-Centern der OSTSEE-ZEITUNG Foto: Foto Volster

Veranstaltungsort: St.-Georgen-Kirche Wismar

am: 05.08.2017 (20:00 - 22:30 Uhr)

Benjamin Tomkins- Der Puppenflüsterer

"King Kong und die weiße Barbie" entführt seine Zuschauer in die schräge Welt des Puppenflüsterers. Eine Welt, geprägt von feinem Wortwitz, urkomischen Puppencharakteren, absurden Ideen, die, meisterlich weitergesponnen, eine Komik entwickeln, die nur noch eine vage Andeutung benötigt, um die Pointe zu zünden. Ob am Klavier, mit und ohne Puppen oder ganz er selbst. Benjamin Tomkins kommuniziert mit seinem Publikum. Für seine einzigartige Mischung aus Bauchreden und Comedy wurde Benjamin Tomkins mit zahlreichen Comedypreisen, u.a. mit dem Prix Pantheon ausgezeichnet. Die Story um King Kong steht wie keine andere Geschichte für misslungene Kommunikation und darum geht es im neuen Programm von Tomkins. Kommunikation - Wie entsteht eigentlich Kommunikation und warum misslingt sie so oft? Eine zweistündige Reise in die verbalen und nonverbalen Ab- und Hintergründe der Gedanken. Nicht selten erklärt die Puppe dem Menschen das, was der Mensch einer Puppe eigentlich gar nicht erklären könnte. Wenn Benjamin Tomkins aus seinen Erfahrungen moderner Hotels berichtet, den Froschkönig höchstpersönlich küsst oder mit Puppe Horst in die Tiefen der männlichen Psyche abtaucht, dann entsteht die Komik sozusagen aus dem Bauch heraus. Ob ein kleiner schnuckeliger Hardrockhase oder ein 2 Meter großer Gorilla - man vergisst nur allzu leicht, dass da eigentlich nur Stofffetzen mit Augen im Dialog mit Benjamin Tomkins stehen. Wenn Benjamin Tomkins mit seinem Publikum über scheinbar Belangloses ins Gespräch kommt, dann nicht aus Neugierde, sondern wie er selbst sagt, rein interessehalber. Die Komik, die aus dieser Situation entsteht, bleibt unwiederbringlich und einzigartig. Weltenbummler, Lebenskünstler und seit 5 Jahren: begnadeter Bauchredner und Comedian. Seine Wegbegleiter „Knut“, Henriette die Schildkröte“ und Stubenfliege „der Hildegard“ wurden schon zu diesem Zeitpunkt zu Youtube-Stars und millionenfach geklickt. Vier Jahre später, nach mehr als dreihundert Gastspielauftritten, intensiver Fernsehpräsenz und sechs der wichtigsten deutschsprachigen Comedypreise, ist er nun mit seinem zweiten Bühnenprogramm „King Kong und die weiße Barbie“ bundesweit unterwegs. Der Prix-Pantheon Preisträger zählt heute zu den besten, originellsten und angesagtesten Bauchrednern im gesamten deutschsprachigen Raum. KARTEN SIND IM VORVERKAUF IN DER KURVERWALTUNG FÜR 19,00€ ERHÄLTLICH. EVENTUELLE RESTBESTÄNDE SIND AN DER ABENDKASSE FÜR 22,00€ VERFÜGBAR. ALLE EINNAHMEN WERDEN ZU 100% GESPENDET AN: - Poeler Seenotretter DGzRS - Poeler Katzenhilfeverein e.V.

Veranstaltungsort: Mehrzweckhalle / Sporthalle

am: 05.08.2017 (20:00 - 22:00 Uhr)

Sunset Cruise

Jeden Samstag vom 24.06. - 02.09. führen Sie die zweistündigen Abendfahrten hinaus auf die Wismarbucht in den Sonnenuntergang hinein. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf die malerischen Ufer während Sie sich an Bord mit Bier vom Fass, Cocktails sowie kleinen Snacks verwöhnen lassen können. Verbringen Sie einen unvergleichlichen Abend mit stimmungsvoller Musik an Bord unserer Schiffe und genießen Sie das romantische Ambiente während des Sonnenuntergangs über der Wismarbucht. Kinderpreis von 6-14 Jahren.

Veranstaltungsort: Kirchdorf- Hafenanleger

am: 05.08.2017 (12:00 - 22:00 Uhr)

Gollwitzer Sommerfest

Mit Kinderspiele, Zauberer und Kuchenbasar. Ab 18 Uhr Livemusik.

Veranstaltungsort: Gollwitz- Grünfläche vor Strandaufgang

am: 06.08.2017 (10:00 - 11:30 Uhr)

Naturkundlich-geologische Strandwanderung

durch 2 Milliarden Jahre Erdgeschichte. Fachkundige Erläuterungen zu geologischen Ereignissen im Raum Nordwestmecklenburg sowie erkennen und bestimmen von Strandfunden. Sonderführungen für Gruppen ab 5 Pers.nach Absprache unter 01719128541

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Aussichtsplattform / Fernrohr

am: 06.08.2017 (19:30 Uhr)

Klassikertage Wismar - Jedermann

Atemberaubende Kulisse und erstklassiges Live-Entertainment! „JEDERMANN“ Er ist reich, richtig reich. Und wie so oft, glaubt er, dass er viele gute Freunde hat. Doch als der Tod ihn zu sich holen will, da merkt er: Auch sein Geld kann ihm nicht helfen. „Jedermann“ ist ein unterhaltsames wie farbenprächtiges Spektakel vom Sterben eines reichen Mannes, das bei allem Witz und Schalk heutiger nicht sein kann. Die atemberaubende St. Georgen-Kirche zu Wismar avancierte zu Mecklenburgs ungewöhnlichstem, reizvollstem und romantischstem Spielort klassischen Theaters. Tausende Besucher aus In- und Ausland bestürmen alljährlich dieses Theatererlebnis der Extraklasse, das sowohl durch seine Inszenierungen, die erstklassigen Schauspieler als auch durch das einmalige Ambiente der St. Georgenkirche bestes Live-Entertainment bietet. Hier erhalten Sie Ihre Tickets: – www.klassikertage-wismar.de – Tickethotlines (01805) 700733 oder (0381) 38303017 – www.reservix.de und www.eventim.de – in der Tourist-Information Wismar – in allen Service-Centern der OSTSEE-ZEITUNG Foto: Foto Volster

Veranstaltungsort: St.-Georgen-Kirche Wismar

am: 06.08.2017

Hanseatische Fisch & Markttage

Buntes Markttreiben.

Veranstaltungsort: Hafen Kirchdorf

am: 06.08.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Führung über die Vogelschutzinsel Langenwerder

Der Vogelwart holt die Gruppe am Strand von Gollwitz ab (max. 20 Personen) und führt sie durch etwa knietiefes Wasser über die Vogelschutzinsel Langenwerder und in die Station. Kinder unter 14 Jahre frei. Anmeldung in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Schautafel Verein Langenwerder

am: 07.08.2017 (17:00 Uhr)

ANKERLATERNE, TOPPLICHT UND ANDERE SCHIFFSLATERNEN

Eine ca. 2 Std.-Führung durch die größte Schiffslaternensammlung Deutschlands mit 540 gefahrenen Exemplaren. Sie sehen originale Schiffslaternen von 1906 bis zur Neuzeit, sowie alte nautische Geräte im Originalzustand. Sie erhalten Einblick in die Lichterführung von Schiffen und bekommen über 100 Jahre alte nautische Geräte zu sehen und deren Funktion erläutert. Maximale Personenzahl 12.

Veranstaltungsort: Fam. Krabbe

am: 08.08.2017 (11:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 08.08.2017 (15:00 - 17:00 Uhr)

Kraftlinien und Heilige Orte

"Erdstrahlen" und wie man diese mit Ruten und Pendel wahrnehmen kann. Dieses können die Teilnehmer auch selbst ausprobieren. Außerdem wird ein Überblick über die wichtigsten Einsatzgebiete des Rutengehens gegeben. Zum Abschluss machen wir einen Spaziergang zu einem HEILIGEN ORT und muten Kraftlinien. Kursleiter: Oberstudienrat a.D. Eckhard Meyer, Geograph und Rutengänger.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 08.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

"Der kleine Rabe Socke"

Ein rabenstarkes Puppenspiel für die ganze Familie. Alles erlaubt? Oder immer brav sein- das schafft keiner!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 09.08.2017 (17:00 - 22:00 Uhr)

Räucherabend mit Livemusik

Fisch "frisch" aus dem Rauch mit guter Livemusik.

Veranstaltungsort: Gasthaus "Zur Insel"

am: 09.08.2017 (14:00 - 16:30 Uhr)

Salzwiesenwanderung

"Manche Pflanzen mögen es salzig" Gemeinsam geht es in geschützte Salzwiesen, um einiges über deren überraschend große Artenvielfalt zu erfahren. Wichtig: Wettergerechte Kleidung/Schuhe. Kursleiterin: Dr. H.Neubauer, Mitfahrgemeinschaften

Veranstaltungsort: Kurverwaltung

am: 09.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

"Der kleine König"

Abenteuerliches Puppenspiel für Groß und Klein. Inszenierung nach den Kinderbüchern von Hedwig Munck.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 09.08.2017 (19:30 Uhr)

Danza andaluza

Spanische Gitarrenmusik und Tanz mit Roger Adao Tristao. Kinder bis 14 Jahre frei. Abendkasse öffnet 45 min vor Konzertbeginn.

Veranstaltungsort: Inselkirche

am: 10.08.2017 (11:00 - 12:00 Uhr)

Zauberer Alfredo

Zauberkünstler Alfredo zaubert für und mit Kindern.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 10.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Hänsel & Gretel

Das Wolfhager Figurentheater präsentiert Hänsel & Gretel.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 10.08.2017 (19:30 Uhr)

Festspiele MV

Weite Welten - Orchesterkonzert junge norddeutsche philharmonie und David Orlowsky Auch in diesem Jahr ist die junge norddeutsche philharmonie zu Gast in der traumhaften Kulisse der Scheune des Gutshofes in Niendorf. Mit dem Klarinettenkonzert von Mozart und Mahlers Sinfonie Nr. 7 stehen zwei echte Klassiker auf dem Konzertprogramm. Die Leitung liegt bei Jonathan Stockhammer, der solistische Unterstützung von einem der außergewöhnlichsten Klarinettisten seiner Generation bekommt: David Orlowsky. Leitung: Jonathan Stockhammer Künstler: junge norddeutsche philharmonie David Orlowsky Klarinette Programm: MOZART Konzert A-Dur für Klarinette und Orchester KV 622 MAHLER Sinfonie Nr. 7 e-Moll Das Konzert ist barrierefrei! Kartenvorverkauf in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Festspielscheune Niendorf

am: 10.08.2017 (14:00 - 16:00 Uhr)

"Erdstrahlen" und Gesundheit

- auch Radiästhesie genannt. Bei dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmer eine Einführung in den Umgang mit Rute und Pendel und können dies auch selbst ausprobieren. Ruten und Pendel werden gestellt. Die wichtigsten Einsatzgebiete des Rutengehens werden mit einem Schwerpunkt bei gesundheitlichen Auswirkungen z.B. Wasseradern und Gitternetze vorgeführt. Kursleiter: Oberstudienrat a.D. Eckhard Meyer, Geograph und Rutengänger.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 10.08.2017 (19:30 Uhr)

Klassikertage Wismar - Jedermann

Atemberaubende Kulisse und erstklassiges Live-Entertainment! „JEDERMANN“ Er ist reich, richtig reich. Und wie so oft, glaubt er, dass er viele gute Freunde hat. Doch als der Tod ihn zu sich holen will, da merkt er: Auch sein Geld kann ihm nicht helfen. „Jedermann“ ist ein unterhaltsames wie farbenprächtiges Spektakel vom Sterben eines reichen Mannes, das bei allem Witz und Schalk heutiger nicht sein kann. Die atemberaubende St. Georgen-Kirche zu Wismar avancierte zu Mecklenburgs ungewöhnlichstem, reizvollstem und romantischstem Spielort klassischen Theaters. Tausende Besucher aus In- und Ausland bestürmen alljährlich dieses Theatererlebnis der Extraklasse, das sowohl durch seine Inszenierungen, die erstklassigen Schauspieler als auch durch das einmalige Ambiente der St. Georgenkirche bestes Live-Entertainment bietet. Hier erhalten Sie Ihre Tickets: – www.klassikertage-wismar.de – Tickethotlines (01805) 700733 oder (0381) 38303017 – www.reservix.de und www.eventim.de – in der Tourist-Information Wismar – in allen Service-Centern der OSTSEE-ZEITUNG Foto: Foto Volster

Veranstaltungsort: St.-Georgen-Kirche Wismar

am: 11.08.2017 (19:30 Uhr)

Klassikertage Wismar - Jedermann

Atemberaubende Kulisse und erstklassiges Live-Entertainment! „JEDERMANN“ Er ist reich, richtig reich. Und wie so oft, glaubt er, dass er viele gute Freunde hat. Doch als der Tod ihn zu sich holen will, da merkt er: Auch sein Geld kann ihm nicht helfen. „Jedermann“ ist ein unterhaltsames wie farbenprächtiges Spektakel vom Sterben eines reichen Mannes, das bei allem Witz und Schalk heutiger nicht sein kann. Die atemberaubende St. Georgen-Kirche zu Wismar avancierte zu Mecklenburgs ungewöhnlichstem, reizvollstem und romantischstem Spielort klassischen Theaters. Tausende Besucher aus In- und Ausland bestürmen alljährlich dieses Theatererlebnis der Extraklasse, das sowohl durch seine Inszenierungen, die erstklassigen Schauspieler als auch durch das einmalige Ambiente der St. Georgenkirche bestes Live-Entertainment bietet. Hier erhalten Sie Ihre Tickets: – www.klassikertage-wismar.de – Tickethotlines (01805) 700733 oder (0381) 38303017 – www.reservix.de und www.eventim.de – in der Tourist-Information Wismar – in allen Service-Centern der OSTSEE-ZEITUNG Foto: Foto Volster

Veranstaltungsort: St.-Georgen-Kirche Wismar

am: 11.08.2017 (19:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 11.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Pettersson & Findus

In der Geschichte "Wie Findus zu Pettersson kam" erleben Sie Findus als Babykater. So niedlich war er noch nie!Ein Puppenspiel für die ganze Familie!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 12.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Pettersson & Findus

In der Geschichte "Wie Findus zu Pettersson kam" erleben Sie Findus als Babykater. So niedlich war er noch nie!Ein Puppenspiel für die ganze Familie!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 12.08.2017 (16:00 Uhr)

Klassikertage Wismar - Jedermann

Atemberaubende Kulisse und erstklassiges Live-Entertainment! „JEDERMANN“ Er ist reich, richtig reich. Und wie so oft, glaubt er, dass er viele gute Freunde hat. Doch als der Tod ihn zu sich holen will, da merkt er: Auch sein Geld kann ihm nicht helfen. „Jedermann“ ist ein unterhaltsames wie farbenprächtiges Spektakel vom Sterben eines reichen Mannes, das bei allem Witz und Schalk heutiger nicht sein kann. Die atemberaubende St. Georgen-Kirche zu Wismar avancierte zu Mecklenburgs ungewöhnlichstem, reizvollstem und romantischstem Spielort klassischen Theaters. Tausende Besucher aus In- und Ausland bestürmen alljährlich dieses Theatererlebnis der Extraklasse, das sowohl durch seine Inszenierungen, die erstklassigen Schauspieler als auch durch das einmalige Ambiente der St. Georgenkirche bestes Live-Entertainment bietet. Hier erhalten Sie Ihre Tickets: – www.klassikertage-wismar.de – Tickethotlines (01805) 700733 oder (0381) 38303017 – www.reservix.de und www.eventim.de – in der Tourist-Information Wismar – in allen Service-Centern der OSTSEE-ZEITUNG Foto: Foto Volster

Veranstaltungsort: St.-Georgen-Kirche Wismar

am: 12.08.2017 (20:00 - 22:00 Uhr)

Sunset Cruise

Jeden Samstag vom 24.06. - 02.09. führen Sie die zweistündigen Abendfahrten hinaus auf die Wismarbucht in den Sonnenuntergang hinein. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf die malerischen Ufer während Sie sich an Bord mit Bier vom Fass, Cocktails sowie kleinen Snacks verwöhnen lassen können. Verbringen Sie einen unvergleichlichen Abend mit stimmungsvoller Musik an Bord unserer Schiffe und genießen Sie das romantische Ambiente während des Sonnenuntergangs über der Wismarbucht. Kinderpreis von 6-14 Jahren.

Veranstaltungsort: Kirchdorf- Hafenanleger

am: 12.08.2017 (20:00 - 03:00 Uhr)

Livemusik

Nähere Info's folgen...

Veranstaltungsort: Schlosswall

am: 12.08.2017 (17:00 - 21:00 Uhr)

8. Poeler Abendlauf

Streckenlängen: - 17:20 Uhr Bambinilauf 400 m, 3 - 8 Jahre (kostenlos) - 17:30 Uhr Schnupperlauf 1,6 km, 8 - 12 Jahre + ab 13 Jahre (Startgeld 2,00 €) - 5 km Nordic Walking - 18:00 Uhr 5 km (Startgeld 5,00 €) - 18:00 Uhr Hauptlauf 10 km Altersklassenwertung des DLV. (Startgeld 7,00 €) Anmeldung: Poeler SV 1923 e.V., Ivonne Fiehring, Neuhof 20, 23999 Insel Poel. E-Mail fiehring@gmail.com 15 Uhr öffnet das Meldebüro bis 16:30 Uhr. Zusätzliche Gebühr in Höhe von 3,00€. Urkunden für alle Teilnehmer und Sach-/ Ehrenpreise die 3 Erstplatzierten. Umkleide- und Duschmöglichkeiten sind vorhanden.

Veranstaltungsort: Sportplatz

am: 12.08.2017 (10:00 - 16:00 Uhr)

"Kunst und Kram"

Abwechlungsreicher Markt auf dem Hof des Inselmuseums. Es kann gebummelt und gestöbert werden, in alten und neuen Sachen. Zur Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen, Eis und vieles mehr.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 13.08.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Führung über die Vogelschutzinsel Langenwerder

Der Vogelwart holt die Gruppe am Strand von Gollwitz ab (max. 20 Personen) und führt sie durch etwa knietiefes Wasser über die Vogelschutzinsel Langenwerder und in die Station. Kinder unter 14 Jahre frei. Anmeldung in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Schautafel Verein Langenwerder

am: 14.08.2017 (17:00 Uhr)

ANKERLATERNE, TOPPLICHT UND ANDERE SCHIFFSLATERNEN

Eine ca. 2 Std.-Führung durch die größte Schiffslaternensammlung Deutschlands mit 540 gefahrenen Exemplaren. Sie sehen originale Schiffslaternen von 1906 bis zur Neuzeit, sowie alte nautische Geräte im Originalzustand. Sie erhalten Einblick in die Lichterführung von Schiffen und bekommen über 100 Jahre alte nautische Geräte zu sehen und deren Funktion erläutert. Maximale Personenzahl 12.

Veranstaltungsort: Fam. Krabbe

am: 15.08.2017 (10:00 - 18:00 Uhr)

Kunstmarkt

Abwechlungsreicher Kunstmarkt vor dem Leuchtturm in Timmendorf.

Veranstaltungsort: Leuchtturm Timmendorf- Strand

am: 15.08.2017 (11:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 15.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

"Der kleine Rabe Socke"

Ein rabenstarkes Puppenspiel für die ganze Familie. Alles erlaubt? Oder immer brav sein- das schafft keiner!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 16.08.2017 (19:30 Uhr)

Festspiele MV

Orchesterkonzert mit den Preisträgern Lucas und Arthur Jussen und der Deutschen Streicherphilharmonie Wie gut ein ausschließlich aus Streichern bestehendes Orchester klingen kann, zeigt die Deutsche Streicherphilharmonie unter Wolfgang Hentrich mit Werken von Vasks und Bacewicz in der stimmungsvollen Scheune in Niendorf. Außerdem nehmen die Festspielpreisträger Lucas und Arthur Jussen am Flügel Platz und spielen – ausnahmsweise nicht als Duo – Klavierkonzerte von Mozart. Mit Werken von Brahms sind die Brüder schließlich aber auch vierhändig am Klavier zu erleben. Leitung: Wolfgang Hentrich Künstler: Deutsche Streicherphilharmonie Lucas und Arthur Jussen Klavierduo Programm: VasksViatore Mozart Klavierkonzert Nr. 12 A-Dur KV 414 Mozart Klavierkonzert Nr. 14 Es-Dur KV 449 Brahms Ungarische Tänze (Auszüge) Brahms 16 Walzer für Klavier zu vier Händen op. 29 (Auszüge) BacewiczKonzert für Streichorchester Das Konzert ist barrierefrei! Kartenvorverkauf in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Festspielscheune Niendorf

am: 16.08.2017 (14:00 - 17:00 Uhr)

DLRG/ NIVEA - Strandfesttournee 2017

Unter dem Motto "Wir machen wasserfest" besuchen die zwei Teams der DLRG und von Nivea auch den Strand von Timmendorf auf Poel. Beim Strandfest mit großen Hüpfburgen, bunten Schwungtüchern, vielen Niveabällen sowie Sport & Spiel für die ganze Familie lernen Kinder und Eltern das sichere Verhalten am Wasser. Des Weiteren gibt es viele Preise zu gewinnen, der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort: Timmendorf- Strand / Strand

am: 16.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

"Der kleine König"

Abenteuerliches Puppenspiel für Groß und Klein. Inszenierung nach den Kinderbüchern von Hedwig Munck.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 16.08.2017 (17:00 - 22:00 Uhr)

Räucherabend mit Livemusik

Fisch "frisch" aus dem Rauch mit guter Livemusik.

Veranstaltungsort: Gasthaus "Zur Insel"

am: 17.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Hänsel & Gretel

Das Wolfhager Figurentheater präsentiert Hänsel & Gretel.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 17.08.2017 (10:00 - 11:00 Uhr)

"Dornröschen" - Puppenspiel

Vor, hinter und in einem königlichen Stuhl, der zur Bühne wird, erzählen sechs Figuren und ein Darsteller die Geschichte vom Kinder kriegen, der schönen verwunschenen Prinzessin und ihrer Erlösung durch einen Prinzen.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 18.08.2017 (21:00 Uhr)

Open- Air- Kino: "Störche- Abenteuer im Anflug"

Wieder einmal wird Ihnen das Freilichtkino am Schlosswall in Kirchdorf kostenlos angeboten. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Nur Decken und Stühle sind selbst mitzubringen. "Störche- Abenteuer im Anflug": Die Legende besagt schon seit Ewigkeiten, dass Babys von Störchen zu ihren Familien gebracht werden. Zumindest soll es früher so gewesen sein. Doch heute sieht die Realität ein klein wenig anders aus: Die Vögel agieren heute als Paketzusteller eines riesigen, international operierenden Online-Versandhauses. Storch Junior (Andy Samberg) fliegt dabei mit seinen Leistungen allen anderen meilenweit davon und macht sich bereits berechtigte Hoffnungen auf eine Beförderung. Als er eines Tages versehentlich die Babymaschine in Gang setzt, nimmt das Abenteuer seinen Lauf, denn durch sein Missgeschick geht auf einmal ein entzückendes, aber vollkommen unautorisiertes Mädchen vom Band. Junior und sein Kumpel Tulip (Katie Crown) müssen nun die Kleine ganz schnell loswerden, ehe es der Chef mitbekommt. Aber vielleicht können die Störche auf diesem Weg nicht nur eine Familienkrise entschärfen, sondern auch zu ihrer ursprünglichen Bestimmung zurückkehren.

Veranstaltungsort: Schlosswall

am: 18.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Pettersson & Findus

In der Geschichte "Wie Findus zu Pettersson kam" erleben Sie Findus als Babykater. So niedlich war er noch nie!Ein Puppenspiel für die ganze Familie!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 19.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Pettersson & Findus

In der Geschichte "Wie Findus zu Pettersson kam" erleben Sie Findus als Babykater. So niedlich war er noch nie!Ein Puppenspiel für die ganze Familie!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 19.08.2017 (20:00 - 22:00 Uhr)

Sunset Cruise

Jeden Samstag vom 24.06. - 02.09. führen Sie die zweistündigen Abendfahrten hinaus auf die Wismarbucht in den Sonnenuntergang hinein. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf die malerischen Ufer während Sie sich an Bord mit Bier vom Fass, Cocktails sowie kleinen Snacks verwöhnen lassen können. Verbringen Sie einen unvergleichlichen Abend mit stimmungsvoller Musik an Bord unserer Schiffe und genießen Sie das romantische Ambiente während des Sonnenuntergangs über der Wismarbucht. Kinderpreis von 6-14 Jahren.

Veranstaltungsort: Kirchdorf- Hafenanleger

am: 19.08.2017 (12:00 - 18:00 Uhr)

Frauen- Fußballturnier "Peuler Deerns Cup"

Auch in diesem Jahr richtet die Frauenmannschaft des Poeler Sportvereins ihr eigenes Sommerturnier aus. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. In zwei Gruppen treffen jeweils fünf Mannschaften im Kampf um das Halbfinale aufeinander. Insgesamt werden neun Mannschaften aus ganz Deutschland erwartet! Teilnehmer: Poeler SV 1923 DJK Flensburg Hamburger SV Eintracht Lübeck SV Pastow Holstein Kiel Hannover 96 1.FFC Rhh Ingelheim Rostocker FC Kickers Berlin Außerdem Hüpfburg, Torwandschießen, Erlebnisstände, Essen & Trinken, Maskottchen "Pferdinand" und vieles mehr! Freut euch auf ein tolles Fussballfest bei hoffentlich sonnigem Wetter!

Veranstaltungsort: Sportplatz

am: 20.08.2017

Hanseatische Fisch & Markttage

Buntes Markttreiben.

Veranstaltungsort: Hafen Kirchdorf

am: 20.08.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Führung über die Vogelschutzinsel Langenwerder

Der Vogelwart holt die Gruppe am Strand von Gollwitz ab (max. 20 Personen) und führt sie durch etwa knietiefes Wasser über die Vogelschutzinsel Langenwerder und in die Station. Kinder unter 14 Jahre frei. Anmeldung in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Schautafel Verein Langenwerder

am: 21.08.2017 (17:00 Uhr)

ANKERLATERNE, TOPPLICHT UND ANDERE SCHIFFSLATERNEN

Eine ca. 2 Std.-Führung durch die größte Schiffslaternensammlung Deutschlands mit 540 gefahrenen Exemplaren. Sie sehen originale Schiffslaternen von 1906 bis zur Neuzeit, sowie alte nautische Geräte im Originalzustand. Sie erhalten Einblick in die Lichterführung von Schiffen und bekommen über 100 Jahre alte nautische Geräte zu sehen und deren Funktion erläutert. Maximale Personenzahl 12.

Veranstaltungsort: Fam. Krabbe

am: 22.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

"Der kleine Rabe Socke"

Ein rabenstarkes Puppenspiel für die ganze Familie. Alles erlaubt? Oder immer brav sein- das schafft keiner!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 22.08.2017 (11:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 22.08.2017 (15:00 - 17:00 Uhr)

Kraftlinien und Heilige Orte

"Erdstrahlen" und wie man diese mit Ruten und Pendel wahrnehmen kann. Dieses können die Teilnehmer auch selbst ausprobieren. Außerdem wird ein Überblick über die wichtigsten Einsatzgebiete des Rutengehens gegeben. Zum Abschluss machen wir einen Spaziergang zu einem HEILIGEN ORT und muten Kraftlinien. Kursleiter: Oberstudienrat a.D. Eckhard Meyer, Geograph und Rutengänger.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 23.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

"Der kleine König"

Abenteuerliches Puppenspiel für Groß und Klein. Inszenierung nach den Kinderbüchern von Hedwig Munck.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 23.08.2017 (17:00 - 22:00 Uhr)

Räucherabend mit Livemusik

Fisch "frisch" aus dem Rauch mit guter Livemusik.

Veranstaltungsort: Gasthaus "Zur Insel"

am: 23.08.2017 (14:00 - 16:30 Uhr)

Salzwiesenwanderung

"Manche Pflanzen mögen es salzig" Gemeinsam geht es in geschützte Salzwiesen, um einiges über deren überraschend große Artenvielfalt zu erfahren. Wichtig: Wettergerechte Kleidung/Schuhe. Kursleiterin: Dr. H.Neubauer, Mitfahrgemeinschaften

Veranstaltungsort: Kurverwaltung

am: 23.08.2017 (19:30 Uhr)

Sacralissimo - Arienkonzert

Goldene Stimmen aus Bulgarien. Der ganze Raum wird durchdrungen vom leidenschaftlichen Klang der bulgarischen Opernsänger – jeder hat sein Fach studiert und jeder ist gefragter Solist – für große Rollen auf Opernbühnen und bei namhaften Chören.Sakrale Gesänge, Opernarien oder folkloristisch geprägte Stücke begeistern das Publikum überall, wo Sacralissimo auftritt. Musikalische Leitung: Dilian KUSHEV Solisten: Dilian KUSHEV-Bariton Jurii Nikolov -Tenor Andrei Angelov-Klavier Kinder bis 14 Jahre frei. Abendkasse öffnet 45 min vor Konzertbeginn.

Veranstaltungsort: Inselkirche

am: 24.08.2017 (11:00 - 12:00 Uhr)

Zauberer Alfredo

Zauberkünstler Alfredo zaubert für und mit Kindern.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 24.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Hänsel & Gretel

Das Wolfhager Figurentheater präsentiert Hänsel & Gretel.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 24.08.2017 (14:00 - 16:00 Uhr)

"Erdstrahlen" und Gesundheit

- auch Radiästhesie genannt. Bei dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmer eine Einführung in den Umgang mit Rute und Pendel und können dies auch selbst ausprobieren. Ruten und Pendel werden gestellt. Die wichtigsten Einsatzgebiete des Rutengehens werden mit einem Schwerpunkt bei gesundheitlichen Auswirkungen z.B. Wasseradern und Gitternetze vorgeführt. Kursleiter: Oberstudienrat a.D. Eckhard Meyer, Geograph und Rutengänger.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 25.08.2017 (19:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 25.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Pettersson & Findus

In der Geschichte "Wie Findus zu Pettersson kam" erleben Sie Findus als Babykater. So niedlich war er noch nie!Ein Puppenspiel für die ganze Familie!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 26.08.2017 (20:00 - 22:00 Uhr)

Sunset Cruise

Jeden Samstag vom 24.06. - 02.09. führen Sie die zweistündigen Abendfahrten hinaus auf die Wismarbucht in den Sonnenuntergang hinein. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf die malerischen Ufer während Sie sich an Bord mit Bier vom Fass, Cocktails sowie kleinen Snacks verwöhnen lassen können. Verbringen Sie einen unvergleichlichen Abend mit stimmungsvoller Musik an Bord unserer Schiffe und genießen Sie das romantische Ambiente während des Sonnenuntergangs über der Wismarbucht. Kinderpreis von 6-14 Jahren.

Veranstaltungsort: Kirchdorf- Hafenanleger

am: 26.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Pettersson & Findus

In der Geschichte "Wie Findus zu Pettersson kam" erleben Sie Findus als Babykater. So niedlich war er noch nie!Ein Puppenspiel für die ganze Familie!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 27.08.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Führung über die Vogelschutzinsel Langenwerder

Der Vogelwart holt die Gruppe am Strand von Gollwitz ab (max. 20 Personen) und führt sie durch etwa knietiefes Wasser über die Vogelschutzinsel Langenwerder und in die Station. Kinder unter 14 Jahre frei. Anmeldung in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Schautafel Verein Langenwerder

am: 27.08.2017 (08:45 - 14:30 Uhr)

23. Wismarbucht- Schwimmen

Langstreckenschwimmen (3,5 km) von Hinterwangern auf Poel bis zum Anleger in Hohen Wieschendorf. Anmeldung am Wettkampftag noch von 8:45 Uhr bis 9:45 Uhr in Hohen Wieschendorf möglich (Nachmeldegebühr). 9:45 Eröffnung; 10:00 Transport der Schwimmer nach Poel. Der große Startschuss fällt um 11:15 Uhr. Um die Zeit bis zum Eintreffen der Teilnehmer in Hohen Wieschendorf zu überbrücken, findet ab 10:30 Uhr dort das Kinderschwimmen in zwei Alterklassen über 500 m (8-10 Jahre) und 800 m (11-13 Jahre) statt. Auch hier können sich Interessierte noch am Wettkampftag anmelden. (Nachmeldegebühr).

Veranstaltungsort: Hinter Wangern- Strand

am: 27.08.2017 (10:00 - 11:30 Uhr)

Naturkundlich-geologische Strandwanderung

durch 2 Milliarden Jahre Erdgeschichte. Fachkundige Erläuterungen zu geologischen Ereignissen im Raum Nordwestmecklenburg sowie erkennen und bestimmen von Strandfunden. Sonderführungen für Gruppen ab 5 Pers.nach Absprache unter 01719128541

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Aussichtsplattform / Fernrohr

am: 27.08.2017

Hanseatische Fisch & Markttage

Buntes Markttreiben.

Veranstaltungsort: Hafen Kirchdorf

am: 28.08.2017 (17:00 Uhr)

ANKERLATERNE, TOPPLICHT UND ANDERE SCHIFFSLATERNEN

Eine ca. 2 Std.-Führung durch die größte Schiffslaternensammlung Deutschlands mit 540 gefahrenen Exemplaren. Sie sehen originale Schiffslaternen von 1906 bis zur Neuzeit, sowie alte nautische Geräte im Originalzustand. Sie erhalten Einblick in die Lichterführung von Schiffen und bekommen über 100 Jahre alte nautische Geräte zu sehen und deren Funktion erläutert. Maximale Personenzahl 12.

Veranstaltungsort: Fam. Krabbe

am: 29.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

"Der kleine Rabe Socke"

Ein rabenstarkes Puppenspiel für die ganze Familie. Alles erlaubt? Oder immer brav sein- das schafft keiner!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 29.08.2017 (11:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 30.08.2017 (19:30 Uhr)

Luther und Bach

Ensemble Concerto Giovanni mit Karsten Henschel, Countertenor. Kinder bis 14 Jahre frei. Abendkasse öffnet 45 min vor Konzertbeginn.

Veranstaltungsort: Inselkirche

am: 30.08.2017 (17:00 - 22:00 Uhr)

Räucherabend mit Livemusik

Fisch "frisch" aus dem Rauch mit guter Livemusik.

Veranstaltungsort: Gasthaus "Zur Insel"

am: 30.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

"Der kleine König"

Abenteuerliches Puppenspiel für Groß und Klein. Inszenierung nach den Kinderbüchern von Hedwig Munck.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 31.08.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Hänsel & Gretel

Das Wolfhager Figurentheater präsentiert Hänsel & Gretel.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 31.08.2017 (10:00 - 11:00 Uhr)

"Rotkäppchen" - Puppenspiel

Eine turbulente Story, die eigentlich ein Krimi ist, denn so packend und spannend wird es auch während der Vorstellung. Jäger und Großmutter werden vom Schauspieler persönlich dargestellt. Bei diesem Rotkäppchen hat die Großmutter einen Bart.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 01.09.2017 (19:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 01.09.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Pettersson & Findus

In der Geschichte "Wie Findus zu Pettersson kam" erleben Sie Findus als Babykater. So niedlich war er noch nie!Ein Puppenspiel für die ganze Familie!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 02.09.2017 (20:00 - 22:00 Uhr)

Sunset Cruise

Jeden Samstag vom 24.06. - 02.09. führen Sie die zweistündigen Abendfahrten hinaus auf die Wismarbucht in den Sonnenuntergang hinein. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf die malerischen Ufer während Sie sich an Bord mit Bier vom Fass, Cocktails sowie kleinen Snacks verwöhnen lassen können. Verbringen Sie einen unvergleichlichen Abend mit stimmungsvoller Musik an Bord unserer Schiffe und genießen Sie das romantische Ambiente während des Sonnenuntergangs über der Wismarbucht. Kinderpreis von 6-14 Jahren.

Veranstaltungsort: Kirchdorf- Hafenanleger

am: 02.09.2017 (08:00 Uhr)

Mudder Island - Extrem-Hindernislauf

an einer militärischen Übungsstrecke ausgerichteter Extremlauf mit imposanten Hindernissen der erstmalig an den Strandgebieten, auf Ackerflächen sowie auf einem ehemaligen Militärgelände der Insel Poel stattfindet. Was die Läufer erwartet: - Strecke 18-20 km / mind. 25 Hindernissen - Alternativstrecke 8-9 km / mind. 15 Hindernisse - Ein Teil der Strecke ist direkt am Sandstrand - Acker - Gräben Tickets sind erhältlich unter http://www.mudderisland.com

Veranstaltungsort: Scheinstellung

am: 02.09.2017 (17:00 - 18:00 Uhr)

Pettersson & Findus

In der Geschichte "Wie Findus zu Pettersson kam" erleben Sie Findus als Babykater. So niedlich war er noch nie!Ein Puppenspiel für die ganze Familie!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 03.09.2017 (10:00 - 11:30 Uhr)

Seemannsgottesdienst der ev.-luth. Kirchgemeinde Poel

Die ev.-luth. Kirchgemeinde Poel lädt zum alljährlichen Seemannsgottesdienst in der Poeler Kirche herzlich ein.

Veranstaltungsort: Inselkirche

am: 03.09.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Führung über die Vogelschutzinsel Langenwerder

Der Vogelwart holt die Gruppe am Strand von Gollwitz ab (max. 20 Personen) und führt sie durch etwa knietiefes Wasser über die Vogelschutzinsel Langenwerder und in die Station. Kinder unter 14 Jahre frei. Anmeldung in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Schautafel Verein Langenwerder

am: 04.09.2017 (17:00 Uhr)

ANKERLATERNE, TOPPLICHT UND ANDERE SCHIFFSLATERNEN

Eine ca. 2 Std.-Führung durch die größte Schiffslaternensammlung Deutschlands mit 540 gefahrenen Exemplaren. Sie sehen originale Schiffslaternen von 1906 bis zur Neuzeit, sowie alte nautische Geräte im Originalzustand. Sie erhalten Einblick in die Lichterführung von Schiffen und bekommen über 100 Jahre alte nautische Geräte zu sehen und deren Funktion erläutert. Maximale Personenzahl 12.

Veranstaltungsort: Fam. Krabbe

vom: 04.09.2017 bis zum: 29.10.2017 (12:00 - 18:00 Uhr)

Pastelle und Grafiken

von Alfred Schmidt, Potsdam. Alfred Schmidt wurde 1942 in Potsdam geboren und studierte an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin, Außenstelle Potsdam. 1974 wurde er Ingenieur für Farb- und Oberflächengestaltung und arbeitete bis 1979 als Farbgestalter. Seit 1980 ist er als freischaffender Maler und Grafiker in Potsdam tätig. Seine Motive sind immer wieder seine Heimat Potsdam, das märkische Umland und die Prignitz. Aber auch entlang der Ostseeküste findet er zahlreiche Landschaften, die er als Liebhaber der Natur in Pastellen oder als Grafik festhält.

Veranstaltungsort: Café Frieda

am: 05.09.2017 (10:00 - 18:00 Uhr)

Kunstmarkt

Abwechlungsreicher Kunstmarkt vor dem Leuchtturm in Timmendorf.

Veranstaltungsort: Leuchtturm Timmendorf- Strand

am: 05.09.2017 (11:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 06.09.2017 (14:00 - 16:30 Uhr)

Salzwiesenwanderung

"Manche Pflanzen mögen es salzig" Gemeinsam geht es in geschützte Salzwiesen, um einiges über deren überraschend große Artenvielfalt zu erfahren. Wichtig: Wettergerechte Kleidung/Schuhe. Kursleiterin: Dr. H.Neubauer, Mitfahrgemeinschaften

Veranstaltungsort: Kurverwaltung

am: 06.09.2017 (17:00 - 22:00 Uhr)

Räucherabend mit Livemusik

Fisch "frisch" aus dem Rauch mit guter Livemusik.

Veranstaltungsort: Gasthaus "Zur Insel"

am: 07.09.2017 (11:00 - 12:00 Uhr)

Zauberer Alfredo

Zauberkünstler Alfredo zaubert für und mit Kindern.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 08.09.2017 (19:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 08.09.2017 (19:00 Uhr)

Vernissage - ... und Me(h)er Stangenware

Acrylmalerei von Conny Wischhusen auf Pappe, Leinwand, Stoff oder Holz. "Stangenware" - so nennt Conny Wischhusen ihre neuesten, malerischen Werke. Mir waren von ihr bisher mehr fantasievolle, klein- und mittelformatige Linoldruckgrafiken und experimentelle Druckgrafiken in teilweise collagierten Mischtechniken bekannt. Darin verarbeitete sie oft motivisch figürliche Darstellungen unterschiedlichster Art. Diese Linoldrucke hatte sie bereits meist auf industriell gefertigten, bunt gemusterten Geschenk oder Schrankpapieren hergestellt und dabei ganz bewusst auf edle Bütten- oder Japan-Papiere verzichtet. "Doch jetzt - unter dem mehrdeutigen Begriff "Stangenware" greift sie beherzt zu Pinsel und Spachtel, verwendet die unterschiedlichsten Farbmaterialien und Malgründe, die wiederum nicht jedem als gebräuchlich gelten. Gewöhnliche Industrie-Verpackungskartons, unbehandelte Baumwoll-Säcke bis hin zu rohen Leinwänden aus industrieller "Stangenware", oder anders formuliert: aus Massenproduktion".

Veranstaltungsort: Café Frieda

vom: 08.09.2017 bis zum: 29.10.2017 (12:00 - 18:00 Uhr)

... und Me(h)er Stangenware

Acrylmalerei von Conny Wischhusen auf Pappe, Leinwand, Stoff oder Holz. "Stangenware" - so nennt Conny Wischhusen ihre neuesten, malerischen Werke. Mir waren von ihr bisher mehr fantasievolle, klein- und mittelformatige Linoldruckgrafiken und experimentelle Druckgrafiken in teilweise collagierten Mischtechniken bekannt. Darin verarbeitete sie oft motivisch figürliche Darstellungen unterschiedlichster Art. Diese Linoldrucke hatte sie bereits meist auf industriell gefertigten, bunt gemusterten Geschenk oder Schrankpapieren hergestellt und dabei ganz bewusst auf edle Bütten- oder Japan-Papiere verzichtet. "Doch jetzt - unter dem mehrdeutigen Begriff "Stangenware" greift sie beherzt zu Pinsel und Spachtel, verwendet die unterschiedlichsten Farbmaterialien und Malgründe, die wiederum nicht jedem als gebräuchlich gelten. Gewöhnliche Industrie-Verpackungskartons, unbehandelte Baumwoll-Säcke bis hin zu rohen Leinwänden aus industrieller "Stangenware", oder anders formuliert: aus Massenproduktion".

Veranstaltungsort: Café Frieda

vom: 09.09.2017 bis zum: 14.09.2017 (10:00 - 16:00 Uhr)

" Ein Malerleben "

Eine Werksausstellung zum 70. Geburtstag des Inselmalers Joachim Rozal.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 10.09.2017 (10:00 Uhr)

Cap Arcona Lauf

Start um 10:00 Uhr am Ehrenmal "Am Schwarzen Busch". Anmeldung unter wilfried.beyer@gmx.de oder telefonisch 038425 20345, aber auch vor Ort ab 8:30 Uhr noch möglich. Strecken: 1,4 km; 2,4 km; 4,0 km; 4,0 km (Nordic Walking); 11,2 km.

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Cap- Arcona- Ehrenmal

am: 10.09.2017 (10:00 - 11:30 Uhr)

Naturkundlich-geologische Strandwanderung

durch 2 Milliarden Jahre Erdgeschichte. Fachkundige Erläuterungen zu geologischen Ereignissen im Raum Nordwestmecklenburg sowie erkennen und bestimmen von Strandfunden. Sonderführungen für Gruppen ab 5 Pers.nach Absprache unter 01719128541

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Aussichtsplattform / Fernrohr

am: 10.09.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Führung über die Vogelschutzinsel Langenwerder

Der Vogelwart holt die Gruppe am Strand von Gollwitz ab (max. 20 Personen) und führt sie durch etwa knietiefes Wasser über die Vogelschutzinsel Langenwerder und in die Station. Kinder unter 14 Jahre frei. Anmeldung in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Schautafel Verein Langenwerder

am: 10.09.2017

Hanseatische Fisch & Markttage

Buntes Markttreiben.

Veranstaltungsort: Hafen Kirchdorf

am: 10.09.2017 (16:00 Uhr)

Festspiele MV

Preisträger-Konzert mit Gabriel Schwabe Abermals musiziert das Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern unter der Leitung von Stanley Dodds in der malerischen Gutsscheune in Niendorf auf Poel. Auf dem Programm stehen Werke von Samuel Barber und Felix Mendelssohn Bartholdy. Als Höhepunkt präsentiert der Cellovirtuose und Solistenpreisträger 2007 Gabriel Schwabe Dvoráks melancholisches, spätromantisches Cellokonzert. Leitung: Stanley Dodds Künstler: Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern Gabriel Schwabe Violoncello Programm: BARBER Ouvertüre op. 5 „The School forScandal“ DVORÁK Konzert h-Moll für Violoncello und Orchester op. 104 MENDELSSOHN BARTHOLDY Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 107 „Reformationssinfonie“ Das Konzert ist barrierefrei! Kartenvorverkauf in der Kurverwaltung. Foto:(c) Monika Lawrenz

Veranstaltungsort: Festspielscheune Niendorf

am: 12.09.2017 (11:00 Uhr)

Kino im Museum

Gezeigt werden Filme für die ganze Familie. Aushänge erfolgen in den Schaukästen der Kurverwaltung und des Museums. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

vom: 15.09.2017 bis zum: 31.12.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

" Ein Malerleben "

Eine Werksausstellung zum 70. Geburtstag des Inselmalers Joachim Rozal.

Veranstaltungsort: Inselmuseum

vom: 15.09.2017 bis zum: 30.10.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Die Wege der Bilder

Karl Christian Klasen (1911-1945) Dauerausstellung in der Galerie im Obergeschoss; lt. Öffnungszeiten des Museums ab 15.09. Di, Mi, Sa

Veranstaltungsort: Inselmuseum

am: 15.09.2017 (19:00 Uhr)

The Piano Man

Klaus Porath präsentiert die Hits aus 4 Jahrzehnten aus Pop, Rock und Schlager. Erleben Sie einen außergewöhnlich vielseitigen Musiker! Einen Pianisten, der sein Herz dem Gesang verschrieben hat. Einen Künstler, der ganz in seiner Musik versunken ist und im nächsten Moment die Gäste als Entertainer unterhält. Einen Musiker, der sich sensibel auf jede Art von Veranstaltung einstellt, sie durch zarte Töne "veredelt" oder die Stimmung richtig "anheizt"!!

Veranstaltungsort: Café Frieda

am: 17.09.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Führung über die Vogelschutzinsel Langenwerder

Der Vogelwart holt die Gruppe am Strand von Gollwitz ab (max. 20 Personen) und führt sie durch etwa knietiefes Wasser über die Vogelschutzinsel Langenwerder und in die Station. Kinder unter 14 Jahre frei. Anmeldung in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Schautafel Verein Langenwerder

am: 22.09.2017 (20:00 Uhr)

Disco zum "Inselpokal - Löschangriff Nass"

Disco mit DJ im Festzelt als Auftaktveranstaltung des "Inselpokals - Löschangriff Nass". Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 23.09.2017 (20:00 Uhr)

Abschlussdisco zum "18. Inselpokal - Löschangriff Nass"

Am Abend lassen die zahlreichen Wehren den Wettkampf feierlich im Partyzelt zu Discomusik von DJ ausklingen. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 23.09.2017

Floh- & Krammarkt

Buntes Markttreiben.

Veranstaltungsort: Hafen Kirchdorf

am: 23.09.2017 (08:30 Uhr)

"18. Inselpokal - Löschangriff Nass"

Feuerwehren aus ganz Deutschland mit 180 Männer- und Frauenmannschaften, sowie Kinder- und Jugendmannschaften (ca. 2000 Teilnehmer) kämpfen um den Titel "Inselpokal". Am Tage wird auch drum herum einiges geboten. Für Essen und Trinken ist ausreichend gesorgt, einige Aussteller für Feuerwehrbedarf sind vor Ort. Gegen 16:30 Uhr Siegerehrung. Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 24.09.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Führung über die Vogelschutzinsel Langenwerder

Der Vogelwart holt die Gruppe am Strand von Gollwitz ab (max. 20 Personen) und führt sie durch etwa knietiefes Wasser über die Vogelschutzinsel Langenwerder und in die Station. Kinder unter 14 Jahre frei. Anmeldung in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Schautafel Verein Langenwerder

am: 24.09.2017

Floh- & Krammarkt

Buntes Markttreiben.

Veranstaltungsort: Hafen Kirchdorf

am: 26.09.2017 (10:00 - 18:00 Uhr)

Kunstmarkt

Abwechlungsreicher Kunstmarkt vor dem Leuchtturm in Timmendorf.

Veranstaltungsort: Leuchtturm Timmendorf- Strand

am: 30.09.2017 (11:00 Uhr)

Drachenfest

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende entgegen, aber auch der Herbst hat seine schönen Seiten. Das Laub verändert seine Farben und der Wind pustet oft kräftig um die Ecken. Diese Jahreszeit nehmen sich der Kulturverein Poeler Insellüd e.V., die Poeler Feuerwehr und die Kurverwaltung zum Anlass das Drachenfest auf dem Parkplatz Am Schwarzen Busch zu veranstalten. Zahlreiche bunte Drachen in verschiedensten Formen und Farben sollen den Poeler Himmel schmücken- das wird ein Erlebnis für Jung und Alt! Wir hoffen auf Wind und Sonnenschein. Für Essen und Trinken ist gesorgt!

Veranstaltungsort: Am Schwarzen Busch- Parkplatz / Festwiese

am: 01.10.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Führung über die Vogelschutzinsel Langenwerder

Der Vogelwart holt die Gruppe am Strand von Gollwitz ab (max. 20 Personen) und führt sie durch etwa knietiefes Wasser über die Vogelschutzinsel Langenwerder und in die Station. Kinder unter 14 Jahre frei. Anmeldung in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Schautafel Verein Langenwerder

am: 01.10.2017 (10:00 Uhr)

Erntedankfest

in der Kirche.

Veranstaltungsort: Inselkirche

am: 02.10.2017 (19:00 - 22:00 Uhr)

Laternenfest

Laternenumzug und im Anschluss Herbstfeuer für kleine und große Leute. Bratwurst vom Grill und Getränke zum Aufwärmen stehen bereit.

Veranstaltungsort: Feuerwehr / Alter Sportplatz

am: 03.10.2017

Hanseatische Fisch & Markttage

Buntes Markttreiben.

Veranstaltungsort: Hafen Kirchdorf

am: 08.10.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Führung über die Vogelschutzinsel Langenwerder

Der Vogelwart holt die Gruppe am Strand von Gollwitz ab (max. 20 Personen) und führt sie durch etwa knietiefes Wasser über die Vogelschutzinsel Langenwerder und in die Station. Kinder unter 14 Jahre frei. Anmeldung in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Schautafel Verein Langenwerder

vom: 09.10.2017 bis zum: 11.12.2017 (17:00 - 18:30 Uhr)

Tai Chi Ch`uan Anfängerlehrgang (Schattenboxen)

Machen Sie einfach bei diesen seit etwa 1000 Jahre alten Gesundheitsübungen einmal mit. Es beinhaltet viele Aspekte: Schulung d. Körperbewusstseins, Atemübung, Entspannung, d. sanfte Kunst d. Selbstverteidigung und Meditation u.v.m. Kursleitung: C. Becker, Tai Chi Lehrerin. Anmeldung unter Mail: cc.becker@t-online.de (Veranst.Ort: Gollwitz 6 b) 10 Doppelstunden

Veranstaltungsort: TaiChi-Schule Becker

am: 14.10.2017

Floh- & Krammarkt

Buntes Markttreiben.

Veranstaltungsort: Hafen Kirchdorf

vom: 14.10.2017 bis zum: 29.10.2017

Poeler Kohltage

Die Wismarer Heringstage! Wer kennt Sie nicht? Diese Veranstaltungsreihe hat sich etabliert und lockt Gäste aus nah und fern in die Hansestadt. Auf der Suche nach einem Impuls für eine saisonverlängernde Maßnahme, stellten wir fest, dass auch Poel, typische Produkte aufzuweisen hat, die in der Geschichte unserer Insel eine große Rolle spielten. Als erstes fällt jedem natürlich die Rapspflanze ein. Jedoch wissen viele erst seitdem der Verein Poeler Leben das Poeler Kohlbuch herausgegeben hat, dass die Insel auch einst als „Kohlgarten“ galt- in Gärten, auf Kohlhöfen und auf zahlreichen Äckern wurde der kostbare Vitaminlieferant bereits um 1698 umfangreich angepflanzt und somit hatten die Einheimischen eine gesicherte Einnahmequelle und dies brachte einen gewissen Wohlstand ein. Die vergleichsweise lange Lagerfähigkeit und der Gesundheitsaspekt sind nur einige wenige Vorzüge der Naturkost. Für uns jedoch Grund genug auf dieses Gemüse unser Augenmerk zu lenken und durch spezielle „Kulinarikwochen“ weiter zu fördern. Die Poeler Kohltage finden vom 14. Oktober bis 29.Oktober statt. Eine Vielzahl von gastronomischen Einrichtungen wird sich mit schmackhaften Rezepten und vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten beteiligen. Den Startschuss der Poeler Kohltage bildet übrigens der Kohlmarkt im Mehrgenerationenhaus am Samstag, den 14.10.2017 ab 11 Uhr. Es erwartet Sie kulinarisches und wissenswertes über den Kohl, darunter Kohlbrot und Kohlkuchen. Dekoratives rund um den Kohl wird zur Schau gestellt und natürlich darf der Verkauf des Kohlbuches nicht fehlen. Wir freuen uns auf Sie.

Veranstaltungsort: Alle Orte der Insel

am: 14.10.2017 (11:00 - 16:00 Uhr)

3. Poeler Kohlmarkt

Als Auftakt der Poeler Kohltage erwarten Mitglieder des Vereins "Poeler Leben" ihre Besucher zum 3. Poeler Kohlmarkt am Sonnabend, den 14. Oktober von 11.00 bis 16.00 Uhr auf dem Hof des Vereinsgebäudes. Zum Angebot gehören Kohlbrot, Kohlsalat, Kohlkuchen und andere Kohlgerichte, des weiteren diverse Kohlsorten und verschiedene kulinarische Produkte für die heimische Küche, Handarbeiten, sowie das Buch "Rund um den Poeler Kohl".

Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus

am: 15.10.2017 (10:00 Uhr)

Refomationsjubiläum

Gottesdienst zum 500-jährigen Reformationsjubiläum.

Veranstaltungsort: Inselkirche

am: 15.10.2017 (10:00 - 12:00 Uhr)

Führung über die Vogelschutzinsel Langenwerder

Der Vogelwart holt die Gruppe am Strand von Gollwitz ab (max. 20 Personen) und führt sie durch etwa knietiefes Wasser über die Vogelschutzinsel Langenwerder und in die Station. Kinder unter 14 Jahre frei. Anmeldung in der Kurverwaltung.

Veranstaltungsort: Schautafel Verein Langenwerder

am: 15.10.2017

Floh- & Krammarkt

Buntes Markttreiben.

Veranstaltungsort: Hafen Kirchdorf

am: 27.10.2017 (19:00 Uhr)

Trailhead - Roadside Folk Songs

Tobias Panwitz spielt Folk und Country. Wem Musiker wie Crowded House, Ron Sexsmith, Tom Petty, Neil Young und Jackson Browne gefallen, der wird sich auch bei Roadside Folk Songs musikalisch zu Hause fühlen. Hinter dem Namen Trailhead, was den Ausgangspunkt eines Wanderweges bezeichnet, verbirgt sich der Berliner Songschreiber Tobias Panwitz, der seine Reiseerlebnisse und Begegnungen am Wegesrand in energiegeladenen Folksongs und stimmungsvollen Balladen einfließen lässt. Mit Gitarre, Mundharmonika, Ukulele, Klavier oder dem bolivianischen Charango besingt Trailhead Erlebnisse zwischen amerikanischen Landstraßen, spanischen Wegen, lettischen Flüssen und südamerikanischen Landschaften. Beeinflusst von Amerikas klassischen Songwritern der 60er und 70er Jahre verbindet Panwitz die englischen Songs auf seinen Konzerten mit Geschichten und Erzählungen über die Orte und Momente in denen sie entstanden.

Veranstaltungsort: Café Frieda

am: 03.11.2017 (15:00 - 17:30 Uhr)

Workshop Pralinen- und Schokoladenfertigung

Tauchen Sie ein in die Welt der Pralinen- und Schokoladenherstellung in unserem Café zur Seemöwe! Lernen Sie die Geheimnisse der Pralinen- und Schokoladenfertigung kennen! In unserem Workshop kann man die Kunst der Pralinen- und Schokoladenherstellung beobachten und selber Hand anlegen. Fertigen und dekorieren Sie Ihre eigenen Pralinen unter Anleitung und gießen Sie selber Ihre eigene Tafel Schokolade. Ein Erlebnis für Singles, Paare, Familien und Gruppen (Kinder nur in Begleitung) Ausrüstung und Kleidung: Alle Materialien sowie Schürze werden vor Ort gestellt. Leistung: • Einführung in die Grundlagen der Schokoladenverarbeitung • Betreuung durch unsere ausgebildete Konditormeisterin • Gießen einer eigenen Schokoladen-/ Pralinenkreation • Mitnahme der hergestellten Pralinen/ Schokolade Preis: 16,00 EUR pro Teilnehmer, Kinder bis 15 Jahre zahlen die Hälfte. Nur mit Voranmeldung! Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Für Gruppen bieten wir auch Sondertermine nach Absprache an.

Veranstaltungsort: Hotel zur Seemöwe

vom: 03.11.2017 bis zum: 05.11.2017 (14:00 - 18:00 Uhr)

... und Me(h)er Stangenware

Acrylmalerei von Conny Wischhusen auf Pappe, Leinwand, Stoff oder Holz. "Stangenware" - so nennt Conny Wischhusen ihre neuesten, malerischen Werke. Mir waren von ihr bisher mehr fantasievolle, klein- und mittelformatige Linoldruckgrafiken und experimentelle Druckgrafiken in teilweise collagierten Mischtechniken bekannt. Darin verarbeitete sie oft motivisch figürliche Darstellungen unterschiedlichster Art. Diese Linoldrucke hatte sie bereits meist auf industriell gefertigten, bunt gemusterten Geschenk oder Schrankpapieren hergestellt und dabei ganz bewusst auf edle Bütten- oder Japan-Papiere verzichtet. "Doch jetzt - unter dem mehrdeutigen Begriff "Stangenware" greift sie beherzt zu Pinsel und Spachtel, verwendet die unterschiedlichsten Farbmaterialien und Malgründe, die wiederum nicht jedem als gebräuchlich gelten. Gewöhnliche Industrie-Verpackungskartons, unbehandelte Baumwoll-Säcke bis hin zu rohen Leinwänden aus industrieller "Stangenware", oder anders formuliert: aus Massenproduktion".

Veranstaltungsort: Café Frieda

vom: 03.11.2017 bis zum: 05.11.2017 (14:00 - 18:00 Uhr)

Pastelle und Grafiken

von Alfred Schmidt, Potsdam. Alfred Schmidt wurde 1942 in Potsdam geboren und studierte an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin, Außenstelle Potsdam. 1974 wurde er Ingenieur für Farb- und Oberflächengestaltung und arbeitete bis 1979 als Farbgestalter. Seit 1980 ist er als freischaffender Maler und Grafiker in Potsdam tätig. Seine Motive sind immer wieder seine Heimat Potsdam, das märkische Umland und die Prignitz. Aber auch entlang der Ostseeküste findet er zahlreiche Landschaften, die er als Liebhaber der Natur in Pastellen oder als Grafik festhält.

Veranstaltungsort: Café Frieda

vom: 10.11.2017 bis zum: 12.11.2017 (14:00 - 18:00 Uhr)

... und Me(h)er Stangenware

Acrylmalerei von Conny Wischhusen auf Pappe, Leinwand, Stoff oder Holz. "Stangenware" - so nennt Conny Wischhusen ihre neuesten, malerischen Werke. Mir waren von ihr bisher mehr fantasievolle, klein- und mittelformatige Linoldruckgrafiken und experimentelle Druckgrafiken in teilweise collagierten Mischtechniken bekannt. Darin verarbeitete sie oft motivisch figürliche Darstellungen unterschiedlichster Art. Diese Linoldrucke hatte sie bereits meist auf industriell gefertigten, bunt gemusterten Geschenk oder Schrankpapieren hergestellt und dabei ganz bewusst auf edle Bütten- oder Japan-Papiere verzichtet. "Doch jetzt - unter dem mehrdeutigen Begriff "Stangenware" greift sie beherzt zu Pinsel und Spachtel, verwendet die unterschiedlichsten Farbmaterialien und Malgründe, die wiederum nicht jedem als gebräuchlich gelten. Gewöhnliche Industrie-Verpackungskartons, unbehandelte Baumwoll-Säcke bis hin zu rohen Leinwänden aus industrieller "Stangenware", oder anders formuliert: aus Massenproduktion".

Veranstaltungsort: Café Frieda

vom: 10.11.2017 bis zum: 12.11.2017 (14:00 - 18:00 Uhr)

Pastelle und Grafiken

von Alfred Schmidt, Potsdam. Alfred Schmidt wurde 1942 in Potsdam geboren und studierte an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin, Außenstelle Potsdam. 1974 wurde er Ingenieur für Farb- und Oberflächengestaltung und arbeitete bis 1979 als Farbgestalter. Seit 1980 ist er als freischaffender Maler und Grafiker in Potsdam tätig. Seine Motive sind immer wieder seine Heimat Potsdam, das märkische Umland und die Prignitz. Aber auch entlang der Ostseeküste findet er zahlreiche Landschaften, die er als Liebhaber der Natur in Pastellen oder als Grafik festhält.

Veranstaltungsort: Café Frieda

vom: 17.11.2017 bis zum: 19.11.2017 (14:00 - 18:00 Uhr)

... und Me(h)er Stangenware

Acrylmalerei von Conny Wischhusen auf Pappe, Leinwand, Stoff oder Holz. "Stangenware" - so nennt Conny Wischhusen ihre neuesten, malerischen Werke. Mir waren von ihr bisher mehr fantasievolle, klein- und mittelformatige Linoldruckgrafiken und experimentelle Druckgrafiken in teilweise collagierten Mischtechniken bekannt. Darin verarbeitete sie oft motivisch figürliche Darstellungen unterschiedlichster Art. Diese Linoldrucke hatte sie bereits meist auf industriell gefertigten, bunt gemusterten Geschenk oder Schrankpapieren hergestellt und dabei ganz bewusst auf edle Bütten- oder Japan-Papiere verzichtet. "Doch jetzt - unter dem mehrdeutigen Begriff "Stangenware" greift sie beherzt zu Pinsel und Spachtel, verwendet die unterschiedlichsten Farbmaterialien und Malgründe, die wiederum nicht jedem als gebräuchlich gelten. Gewöhnliche Industrie-Verpackungskartons, unbehandelte Baumwoll-Säcke bis hin zu rohen Leinwänden aus industrieller "Stangenware", oder anders formuliert: aus Massenproduktion".

Veranstaltungsort: Café Frieda

vom: 17.11.2017 bis zum: 19.11.2017 (14:00 - 18:00 Uhr)

Pastelle und Grafiken

von Alfred Schmidt, Potsdam. Alfred Schmidt wurde 1942 in Potsdam geboren und studierte an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin, Außenstelle Potsdam. 1974 wurde er Ingenieur für Farb- und Oberflächengestaltung und arbeitete bis 1979 als Farbgestalter. Seit 1980 ist er als freischaffender Maler und Grafiker in Potsdam tätig. Seine Motive sind immer wieder seine Heimat Potsdam, das märkische Umland und die Prignitz. Aber auch entlang der Ostseeküste findet er zahlreiche Landschaften, die er als Liebhaber der Natur in Pastellen oder als Grafik festhält.

Veranstaltungsort: Café Frieda

am: 17.11.2017 (15:00 - 17:30 Uhr)

Workshop Pralinen- und Schokoladenfertigung

Tauchen Sie ein in die Welt der Pralinen- und Schokoladenherstellung in unserem Café zur Seemöwe! Lernen Sie die Geheimnisse der Pralinen- und Schokoladenfertigung kennen! In unserem Workshop kann man die Kunst der Pralinen- und Schokoladenherstellung beobachten und selber Hand anlegen. Fertigen und dekorieren Sie Ihre eigenen Pralinen unter Anleitung und gießen Sie selber Ihre eigene Tafel Schokolade. Ein Erlebnis für Singles, Paare, Familien und Gruppen (Kinder nur in Begleitung) Ausrüstung und Kleidung: Alle Materialien sowie Schürze werden vor Ort gestellt. Leistung: • Einführung in die Grundlagen der Schokoladenverarbeitung • Betreuung durch unsere ausgebildete Konditormeisterin • Gießen einer eigenen Schokoladen-/ Pralinenkreation • Mitnahme der hergestellten Pralinen/ Schokolade Preis: 16,00 EUR pro Teilnehmer, Kinder bis 15 Jahre zahlen die Hälfte. Nur mit Voranmeldung! Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Für Gruppen bieten wir auch Sondertermine nach Absprache an.

Veranstaltungsort: Hotel zur Seemöwe

am: 17.11.2017 (19:00 Uhr)

Good winds tour

Morgan Finlay, irisch-kanadischer Sänger, Songwriter & Weltenbummler. In den mehr als 10 Jahren, die der irisch-kanadische Singer/Songwriter Morgan Finlay auf den Straßen Europas unterwegs ist, hat er aus seinem Talent für Melodien, ergreifenden Beobachtungen und der Leidenschaft für Humanität eine von den Fans gemachte Erfolgsgeschichte gewoben. Von der Elektrizität seiner allerersten Single „zensong", die bis auf Platz 2 der unabhängigen australischen Radio Charts stieg, über acht veröffentlichte Alben und fast sechshundert Auftritte, haben Finlays kraftvolle Stimme und ehrliche Geschichten ihm Anerkennung und eine leidenschaftliche Anhängerschaft gebracht. Diese schaffte es, drei erfolgreiche IndieGoGo crowdfunding Kampagnen zu finanzieren, waren Gastgeber für seine Konzerte und produzierten eigene Videos. Niemals still stehen ist seine Devise! Finlay realisierte 2016 die Aufnahme eines neuen Albums in Spanien, fand interessante musikalische Kooperationen, ging auf eine mehr als sechzehn wöchige Tour durch Europa und eine Fahrradtour durch Deutschland, auf der er exklusive Wohnzimmerkonzerte gab. 2017 geht es weiter…

Veranstaltungsort: Café Frieda

am: 18.11.2017 (10:00 - 17:00 Uhr)

Kunstmarkt

Kunsthändler aus der Region präsentieren ihre Bilder, Weihnachtsschmuck, Filzarbeiten und Geschenkideen zum Fest. Wir laden alle Interessierten herzlich ein zum stöbern, staunen und gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen, Glühwein und Bratwurst. Der Eintritt ist frei!

Veranstaltungsort: Inselmuseum

vom: 24.11.2017 bis zum: 26.11.2017 (14:00 - 18:00 Uhr)

Pastelle und Grafiken

von Alfred Schmidt, Potsdam. Alfred Schmidt wurde 1942 in Potsdam geboren und studierte an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin, Außenstelle Potsdam. 1974 wurde er Ingenieur für Farb- und Oberflächengestaltung und arbeitete bis 1979 als Farbgestalter. Seit 1980 ist er als freischaffender Maler und Grafiker in Potsdam tätig. Seine Motive sind immer wieder seine Heimat Potsdam, das märkische Umland und die Prignitz. Aber auch entlang der Ostseeküste findet er zahlreiche Landschaften, die er als Liebhaber der Natur in Pastellen oder als Grafik festhält.

Veranstaltungsort: Café Frieda

vom: 24.11.2017 bis zum: 26.11.2017 (14:00 - 18:00 Uhr)

... und Me(h)er Stangenware

Acrylmalerei von Conny Wischhusen auf Pappe, Leinwand, Stoff oder Holz. "Stangenware" - so nennt Conny Wischhusen ihre neuesten, malerischen Werke. Mir waren von ihr bisher mehr fantasievolle, klein- und mittelformatige Linoldruckgrafiken und experimentelle Druckgrafiken in teilweise collagierten Mischtechniken bekannt. Darin verarbeitete sie oft motivisch figürliche Darstellungen unterschiedlichster Art. Diese Linoldrucke hatte sie bereits meist auf industriell gefertigten, bunt gemusterten Geschenk oder Schrankpapieren hergestellt und dabei ganz bewusst auf edle Bütten- oder Japan-Papiere verzichtet. "Doch jetzt - unter dem mehrdeutigen Begriff "Stangenware" greift sie beherzt zu Pinsel und Spachtel, verwendet die unterschiedlichsten Farbmaterialien und Malgründe, die wiederum nicht jedem als gebräuchlich gelten. Gewöhnliche Industrie-Verpackungskartons, unbehandelte Baumwoll-Säcke bis hin zu rohen Leinwänden aus industrieller "Stangenware", oder anders formuliert: aus Massenproduktion".

Veranstaltungsort: Café Frieda

am: 01.12.2017 (15:00 - 17:30 Uhr)

Workshop Pralinen- und Schokoladenfertigung

Tauchen Sie ein in die Welt der Pralinen- und Schokoladenherstellung in unserem Café zur Seemöwe! Lernen Sie die Geheimnisse der Pralinen- und Schokoladenfertigung kennen! In unserem Workshop kann man die Kunst der Pralinen- und Schokoladenherstellung beobachten und selber Hand anlegen. Fertigen und dekorieren Sie Ihre eigenen Pralinen unter Anleitung und gießen Sie selber Ihre eigene Tafel Schokolade. Ein Erlebnis für Singles, Paare, Familien und Gruppen (Kinder nur in Begleitung) Ausrüstung und Kleidung: Alle Materialien sowie Schürze werden vor Ort gestellt. Leistung: • Einführung in die Grundlagen der Schokoladenverarbeitung • Betreuung durch unsere ausgebildete Konditormeisterin • Gießen einer eigenen Schokoladen-/ Pralinenkreation • Mitnahme der hergestellten Pralinen/ Schokolade Preis: 16,00 EUR pro Teilnehmer, Kinder bis 15 Jahre zahlen die Hälfte. Nur mit Voranmeldung! Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Für Gruppen bieten wir auch Sondertermine nach Absprache an.

Veranstaltungsort: Hotel zur Seemöwe

am: 02.12.2017 (11:00 - 17:00 Uhr)

Adventmarkt

In vorweihnachtlicher Atmosphäre kann gestöbert, gebastelt und gekauft werden.

Veranstaltungsort: Mehrzweckhalle / Sporthalle

am: 15.12.2017 (15:00 - 17:30 Uhr)

Workshop Pralinen- und Schokoladenfertigung

Tauchen Sie ein in die Welt der Pralinen- und Schokoladenherstellung in unserem Café zur Seemöwe! Lernen Sie die Geheimnisse der Pralinen- und Schokoladenfertigung kennen! In unserem Workshop kann man die Kunst der Pralinen- und Schokoladenherstellung beobachten und selber Hand anlegen. Fertigen und dekorieren Sie Ihre eigenen Pralinen unter Anleitung und gießen Sie selber Ihre eigene Tafel Schokolade. Ein Erlebnis für Singles, Paare, Familien und Gruppen (Kinder nur in Begleitung) Ausrüstung und Kleidung: Alle Materialien sowie Schürze werden vor Ort gestellt. Leistung: • Einführung in die Grundlagen der Schokoladenverarbeitung • Betreuung durch unsere ausgebildete Konditormeisterin • Gießen einer eigenen Schokoladen-/ Pralinenkreation • Mitnahme der hergestellten Pralinen/ Schokolade Preis: 16,00 EUR pro Teilnehmer, Kinder bis 15 Jahre zahlen die Hälfte. Nur mit Voranmeldung! Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Für Gruppen bieten wir auch Sondertermine nach Absprache an.

Veranstaltungsort: Hotel zur Seemöwe

am: 24.12.2017 (17:00 Uhr)

Gottesdienst

zum Heiligabend.

Veranstaltungsort: Inselkirche

am: 24.12.2017 (15:00 Uhr)

Gottesdienst

zum Heiligabend.

Veranstaltungsort: Inselkirche

vom: 27.12.2017 bis zum: 01.01.2018 (14:00 - 18:00 Uhr)

... und Me(h)er Stangenware

Acrylmalerei von Conny Wischhusen auf Pappe, Leinwand, Stoff oder Holz. "Stangenware" - so nennt Conny Wischhusen ihre neuesten, malerischen Werke. Mir waren von ihr bisher mehr fantasievolle, klein- und mittelformatige Linoldruckgrafiken und experimentelle Druckgrafiken in teilweise collagierten Mischtechniken bekannt. Darin verarbeitete sie oft motivisch figürliche Darstellungen unterschiedlichster Art. Diese Linoldrucke hatte sie bereits meist auf industriell gefertigten, bunt gemusterten Geschenk oder Schrankpapieren hergestellt und dabei ganz bewusst auf edle Bütten- oder Japan-Papiere verzichtet. "Doch jetzt - unter dem mehrdeutigen Begriff "Stangenware" greift sie beherzt zu Pinsel und Spachtel, verwendet die unterschiedlichsten Farbmaterialien und Malgründe, die wiederum nicht jedem als gebräuchlich gelten. Gewöhnliche Industrie-Verpackungskartons, unbehandelte Baumwoll-Säcke bis hin zu rohen Leinwänden aus industrieller "Stangenware", oder anders formuliert: aus Massenproduktion".

Veranstaltungsort: Café Frieda

vom: 27.12.2017 bis zum: 01.01.2018 (14:00 - 18:00 Uhr)

Pastelle und Grafiken

von Alfred Schmidt, Potsdam. Alfred Schmidt wurde 1942 in Potsdam geboren und studierte an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin, Außenstelle Potsdam. 1974 wurde er Ingenieur für Farb- und Oberflächengestaltung und arbeitete bis 1979 als Farbgestalter. Seit 1980 ist er als freischaffender Maler und Grafiker in Potsdam tätig. Seine Motive sind immer wieder seine Heimat Potsdam, das märkische Umland und die Prignitz. Aber auch entlang der Ostseeküste findet er zahlreiche Landschaften, die er als Liebhaber der Natur in Pastellen oder als Grafik festhält.

Veranstaltungsort: Café Frieda

Alle Angaben ohne Gewähr. nach oben

Aktuelles Angebot

Herbstsonne & Meer

2.09. bis 27.10.2017

10 Übernachtungen inkl. Frühstück 10 x Wirtshausessen a la carte 2 x Gutscheine a 50,00 € ...

Herbstsonne & Meer ganzes Angebot lesen
Wolkenlos
Aktuell: 17,7 °C
Wind: SO 12 km/h
Mo.
14° | 20°
Di.
15° | 19°
Mi.
16° | 20°
Appartementhotel Gutspark Wangern | Wangern 17 | 23999 Insel Poel | Tel. 038425 4440 | G+
© 2013 ISuMA